Schollenfilet-Röllchen in Specksoße mit Gemüsereis

45 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fisch und Soße:
Schollenfilets 3 Stck.
Speckwürfel 100 g
Zwiebel 1 mittelgroße
Butter 25 g
Mehl 20 g
Gemüsebrühe 300 ml
Sahne 70 ml
Pfeffer, Salz etwas
Gemüsereis:
Basmatireis 1 Tasse
Wasser 2 Tassen
Butter 2 EL leicht geh.
Möhre 100 g
Zwiebel 50 g
Edamame (chinesische Bohnen), alternativ Erbsen TK 100 g
Gemüsebrühe 75 ml
Petersilie fein gehackt 2 EL
Salz etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

Reis:

1.Reis im leicht gesalzenen Wasser zum Kochen bringen. Wenn es kocht, die Hitze halb reduzieren und es so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit nicht mehr zu sehen ist und sich im Reis "Dampf- Löcher" gebildet haben. Topf vom Herd nehmen, mit einem Deckel versehen, in Küchentücher einschlagen und ins Bett stellen. Dort kann er so lange verweilen, bis er weiter verarbeitet wird. (Das ist unten mit 20 Min. Ruhezeit angegeben).

2.Während dessen Möhren schälen, in nicht zu große Würfel schneiden. Zwiebel häuten, in kleine Würfel schneiden. Beides in einem Topf in 1 leicht gehäuften EL Butter kurz anschwitzen, etwas salzen, mit Gemüsebrühe ablöschen, Hitze halb herunter schalten und bei offenem Topf 4 - 5 Min. sanft köcheln lassen. Wenn die Möhren noch leicht bissfest gar sind und die Flüssigkeit fast verdampft ist, die Bohnen oder Erbsen zugeben und noch 1 Min. mit köcheln lassen. Den Reis aus dem Bett holen, im Topf auflockern und ihn noch einmal bei niedriger Hitze auf den Herd stellen. Das Gemüse inkl. Sud und die restliche Butter zugeben und gründlich unterheben. Dann nur noch warm halten.

Fisch und Soße:

3.Die Schollenfilets läng 1 x halbieren und von der ehemaligen Kopf- zur Schwanzseite hin aufrollen. Zwiebel häuten, fein würfeln. In einer Pfanne mit hohem Rand die Butter erhitzen. Darin erst den Speck leicht anbraten, danach die Zwiebeln kurz mit anschwitzen und dann mit einem Schneebesen das Mehl einrühren, bis es sich mit der Butter verbunden hat. Alles unter weiterem Rühren mit der Gemüsebrühe ablöschen und so lange weiter rühren, bis eine sämige Soße entstanden ist. Anschließend Hitze herunter schalten, die Sahne einrühren, die Soße mit Pfeffer und Salz abschmecken, die Fisch-Röllchen mit der "Naht-Spitze" nach unten in die Soße legen und sie auch etwas mit ihr bedecken. Jetzt die Hitze komplett ausschalten und den Fisch ca. 2 - 3 Min. nur darin durchziehen lassen. Zwischendurch sie 1 x wenden. (Da meine Schollenfilets sehr filigran waren, ging es wirklich so rasant. Sie hatten jeweils nur ein Gewicht von 100 g. Bei dickeren die Garzeit bitte etwas verlängern).

4.Zur Soße sei noch gesagt...wem sie in dieser Form zu sämig ist, der muss etwas mehr Gemüsebrühe verwenden. Das aber dann vor dem Einlegen der Fisch-Filets.

5.Zum Anrichten die gehackte Petersilie unter den Gemüsereis heben und schon kann serviert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schollenfilet-Röllchen in Specksoße mit Gemüsereis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schollenfilet-Röllchen in Specksoße mit Gemüsereis“