Grillidee mit Antipasta und Tschechischen Kartoffelsalat

1 Std 30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Grillgut:
zum Beispiel/Idee: etwas
6 marinierte Nackensteaks mit Paprikamarinade 900 g
6 Geflügelbratwürste 480 g
1 Packung Nürnberger Rostbratwürstchen 12 Stück 250 g
... etwas
Antipasta:
zum Beispiel/Idee: etwas
getrocknete Tomaten etwas
gefüllte Kirschpaprika etwas
Radieschen etwas
Oliven etwas
mini Romana Rispentomaten etwas
gebratene Zucchinischeiben etwas
gebratene Zwiebelhälften etwas
... etwas
Grillsaucen/Idee:
zum Beispiel: etwas
Zigeunersauce etwas
Knoblauchsauce etwas
Chilisauce etwas
Schaschlik Sauce etwas
Süß-Sauer-Sauce etwas
... etwas
Tschechischer Kartoffelsalat:
festkochende Kartoffeln 1 KG
Salz 2 TL
Kurkuma gemahlen 2 TL
Kümmel ganz 1 TL
1 Stück Sellerie 100 g
2 Möhren 150 g
3 Gewürzgurken 100 g
junge Erbsen TK 100 g
1 Zwiebel 100 g
Delikatess Schinkenfleischwurst 325 g
Eier 4 Stück
Salat Majonäse 200 g
mittelscharfer Senf 4 TL
Salz 1 TL
Glutamat 1 TL / alternativ 1 TL Hühnerbrühe instant
Servieren:
Petersilie zum Garnieren / Salat etwas
Baguette etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

Grillgut:

1.Grillgut zum Grillen und den Grill ( Hier Holzkohlengrill ! ) vorbereiten und entspre-chend wie gewünscht grillen.

Tschechischer Kartoffelsalat:

2.Kartoffeln in Salzwasser ( 2 TL ) mit Kurkuma gemahlen ( 2 TL ) und Kümmel ganz ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen, abgießen, abpellen und gut auskühlen lassen. Die Möhren mit dem Sparschäler schälen. Den Sellerie putzen. Möhren und Sellerie ca. 8-10 Minuten mit den Kartoffeln mitkochen, herausnehmen, etwas auskühlen lassen und würfeln. Eier ( 4 Stück ) hart kochen, etwas auskühlen lassen und würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Gewürzgurken würfeln. Schinkenfleischwurst abpellen und würfeln. Alle Zutaten ( Gewürzgurkenwürfel, Erbsen TK , Fleischwurstwürfel, Zwiebelwürfel, Möhrenwürfel, Selleriewürfel, Majonäse, Eierwürfel , 4 TL Senf, 1 TL Salz und 1 TL Glutamat/alternativ 1 TL Hühnerbrühe instant ) in eine Schüssel ge-ben und vorsichtig vermischen/vermengen. Zum Schluss die Kartoffelwürfel mit einem Küchenhelfer hineindrücken und unterheben. In eine Schüssel füllen und mit Petersilie garnieren. Den Kartoffelsalat an einem kühlen Ort ziehen lassen. Bevor er serviert wird sollte er wieder Zimmertemperatur haben.

Servieren:

3.Gegrilltes mit Antipasta, Grillsaucen und Tschechischen Kartoffelsalat servieren. Dazu evtl. auch noch Baguette reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grillidee mit Antipasta und Tschechischen Kartoffelsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grillidee mit Antipasta und Tschechischen Kartoffelsalat“