Bolo wie in Italien

1 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch ½ & 1/2 600
Möhren 2
Sellerieknolle 1
guten Rotwein 0,5
Tomatenmark 2
Petersilie 0,25
Salz und frischen Pfeffer etwas
Fleischbrühe oder Brühwürfel 1
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 2
Wasser etwas
Öl etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std

1.Möhren in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln und Sellerieknolle in feine Würfel. Alles in Öl anbraten um es anschließend beiseite zu stellen. Knoblauch unterheben. Das Hackfleisch bei großer Hitze krümelig anbraten; es würde sonst schmoren. Tomatenmark hinzufügen und nochmals richtig anbraten. Das Mark sorgt dafür, dass die Konsistenz dickflüssig wird. Anschließend mit dem Rotwein ablöschen und vollständig verkochen lassen. Brühe oder Brühwürfel auflösen lassen. Salz, Zucker und frischer Pfeffer dazu. Mit Deckel möglichst 3 Stunden vor sich hin köcheln lassen. Hin und wieder umrühren. Mit Petersilie garnieren. Danke an Vassil vom La Terrazza aus Hamburg

2.Alle Rezepte sind bei Amazon als Taschenbuch und E Book unter „Christians Kombüse“ in zwei Büchern „Gemütlich & genießen“ und „Einladung zum Geschmack“ veröffentlicht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bolo wie in Italien“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bolo wie in Italien“