Quark-Aprikosen-Kuchen

45 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den ersten Teig:
Mehl 200 g
Backpulver 1 TL
Zucker 75 g
Ei 1
Butter 150 g
Zitronensaft 5 EL
Geriebene Zitronenschale 1 Päckchen
Für die Quarkmasse:
Quark 250 g
Zucker 80 g
Ei 1
Puddingpulver Vanille 1 Päckchen
Zitronensaft 5 EL
Geriebene Zitronenschale 1 Päckchen
Für den zweiten Teig:
Mehl 75 g
Backpulver 1 TL
Butter 150 g
Zucker 75 g
Eier 2
Für den Belag:
Aprikosen 1 Dose

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Gesamtzeit:
45 Min

Für den ersten Teig:

1.Mehl und Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben.

2.Zucker, Ei, Butter, Zitronensaft und Zitronenschale dazugeben und verrühren.

3.Den Teig in eine Springform geben.

Für die Quarkmasse:

4.Den Quark in eine Schüssel geben.

5.Zucker, Ei, Puddingpulver, Zitronensaft und Zitronenschale dazugeben und verrühren.

6.Die Quarkmasse auf den Teig geben und glattstreichen.

Für den zweiten Teig:

7.Mehl und Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben.

8.Butter, Zucker und Eier dazugeben und verrühren.

9.Den Teig vorsichtig auf die Quarkmasse streichen.

Für den Belag:

10.Die Aprikosen gut abtropfen lassen und auf den Teig legen.

11.Bei 175 Grad Ober- und Unterhitze etwa 50 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Aprikosen-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Aprikosen-Kuchen“