Eierlikör Topfkuchen

1 Std 15 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
weiche Margarine 300 g
Zucker 275 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier Größe M 5 Stück
Mehl 375 g
Backpulver 1 Päckchen
Eierlikör 200 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 25 Min

1.Den Ofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen. Kuchenform mit etwas Butter oder Margarine einfetten, optional mit Mehl bestäuben.

2.Margarine mit dem Zucker cremig schlagen und Eier nacheinander unterrühren. Dann Mehl, Backpulver, Salz hinzufügen, nach und nach den Eierlikör unter die Mischung geben, bis diese schön cremig ist. Ich persönlich rühre den Teig immer ca.10 Minuten lang.

3.Den Teig in die Gugelhupf-Form geben und im Ofen ca. 60 Minuten lang auf mittlerer Schiene backen lassen.

4.Den Kuchen etwa 10 Min. in der Form stehen lassen, dann auf einen Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen.

5.Wer mag kann zum Schluss auch eine Glasur darauf machen, dafür einfach 150g Puder sieben und mit 4 EL Eierlikör verrühren und auf den kalten Kuchen verteilen. Wenn man keinen Eierlikör mag, dann ersetzt man den mit 50 ml Milch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eierlikör Topfkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierlikör Topfkuchen“