Kümmelbrot

55 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wasser lauwarm 500 ml
Honig 1 TL
Hefe 0,5 Würfel
Sauerteig getrocknet 2 TL
Dinkelmehl 630 500 gr.
Roggenmehl 1150 100 gr.
Weizenmehl 1050 100 gr.
Salz 1 EL
Kümmel 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
1 Std 20 Min
Gesamtzeit:
2 Std 15 Min

1.Wasser, Honig, Hefe zerbröselt und den Sauerteig in eine Rührschüssel geben und gut verrühren, abgedeckt ca. 5 Min. stehen lassen. Restliche Zutaten zum Hefe-Wassergemisch geben und den Teig am besten mit der Küchenmaschine min. 5 Min. verkneten. Nun wird der Teig abgedeckt und an einem warmen Ort zur doppelten Größe aufgehen lassen. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und ihn stückweise vom Rand zur Mitte hin umklappen, dabei den Teig immer wieder ein bisschen drehen. So lange bearbeiten bis der Teig eine kräftige Spannung hat.

2.Ich lasse mein Brot dann in einem bemehlten Brotkorb nochmals mind. 30-40 Min. abgedeckt aufgehen.

3.Den Backofen auf 240° C vorheizen. Auf die unterste Schiene stelle ich ein Backblech das ich später mit kochendem Wasser befülle damit das Brot im Dampf aufgehen kann.

4.Nach dem doppelten Gehen stürze ich das Brot auf ein mit Backpapier belegtes Backblech, ritze es mehrmals an der Oberfläche ein und schieb es in den Backofen. Nun schütte ich mind. einen halben Liter kochendes Wasser auf das unterste Blech und schließ ganz schnell die Ofentür damit der Dampf nicht entweichen kann.

5.Das Brot backe ich nun bei 240° C für 8 Min. dann wird die Temperatur auf 190° C heruntergedreht und das Brot noch ca. 35 Min. gebacken. Nach der Backzeit nehme ich das Brot heraus und klopfe auf die Unterseite, wenn sich der Ton hohl anhört ist das Brot fertig, wenn es dumpf klingt stelle ich das Backblech auf die unterste Schiene bei Unterhitze und lasse es nochmal für 5 Min. backen.

6.Das Brot auf einem Gitter abkühlen lassen.

7.Tipp: nach der Hälfte der Backzeit die Ofentür kurz aufmachen damit der Dampf entweicht und das Blech mit dem ( Rest- ) Wasser herausnehmen. So wird das Brot knuspriger.

Auch lecker

Kommentare zu „Kümmelbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kümmelbrot“