Mairübchen - Salat

10 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mairübchen je nach Größe 3 Stück
Apfel 1
Pinienkerne 25 g
Schnittlauch 1 Esslöffel
Dressing
Olivenöl 4 Esslöffel
Joghurt griechischer 150 g
Balsamico weiß 2 Esslöffel
Zitronensaft frisch gepresst 1 Esslöffel
Dill gehackt 1 Esslöffel
Knoblauchzehe 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2185 (522)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
57,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Die Mairübchen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Apfel ebenfalls schälen entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Die Pinienkerne in einer Pfanne leicht rösten. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Den Dill habe ich aus TK vom vorigen Jahr.

2.Aus Olivenöl, Joghurt, Balsamico (oder auch Weißweinessig), Zitronensaft, Dill, klein geschnittenen Knoblauch, Salz und Pfeffer eine Marinade zubereiten.

3.Die dünnen Mairübchenscheiben und Apfelscheiben mit der Marinade vermischen. Alles gut umrühren und mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen. Zum Servieren noch mal Schnittlauchröllchen darüber streuen.

4.Leider ist mir das letzte Foto abhanden gekommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mairübchen - Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mairübchen - Salat“