Orangen-Chicorée-Salat mit Hähnchenspießen

Rezept: Orangen-Chicorée-Salat mit Hähnchenspießen
3
23
874
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Orange
2 Stauden
Chicorée á ca. 300 g
2 Stk.
Hähnchenbrustfilets
200 g
Joghurt fettarm
etwas
Kaffeesahne
Salz
Pfeffer weiß
Öl
etwas
Zitronensaft
1 TL
Curry
1 TL
Zucker
Holzspieße
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
452 (108)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
19,1 g
Fett
1,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Orangen-Chicorée-Salat mit Hähnchenspießen

Gurkensalat in Essig-Öl-Marinade mit Kaffeesahne
Restersalat
Frühlingssalat

ZUBEREITUNG
Orangen-Chicorée-Salat mit Hähnchenspießen

1
Den Chicorée habe ich von den nicht so schönen Blättern befreit und dann gewaschen, den Strunk entfernt. Hab sie dann in dickere Scheiben geschnitten. Orange schälen so das kaum noch weiße Haut dran ist. Dies dann auch in Scheiben schneiden. Sollten nicht zu dünn sein.
2
Das Brustfilet waschen, gut abtupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer,Curry würzen auf die Spieße spießen und in einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl braten.
3
Für das Dressing den Joghurt mit der Kaffeesahne verrühren dann mit Zitronensaft, Salz,Curry kräftig abschmecken.
4
Nun die Scheiben von der Orange und Chicorée auf die Teller anrichten. Fleischspieße darauf legen und das Dressing darüber verteilen.

KOMMENTARE
Orangen-Chicorée-Salat mit Hähnchenspießen

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Sieht gut aus und hört sich lecker an. Nehm ich mal mit. Lg geli
Benutzerbild von 555max555
   555max555
das ist ja was feines.....5*****Sterne von mir. lg Christa
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Sehr toll lasse Dir 5 sterne von Amerika
Benutzerbild von Angi54
   Angi54
Sieht wie immer, sehr lecker aus, 5***** dafür.
Benutzerbild von Florenz
   Florenz
SEHR LECKER: FÜNF STERNCHEN DAFÜR: LG FLORENZ

Um das Rezept "Orangen-Chicorée-Salat mit Hähnchenspießen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung