Matjessalat mit Curry ohne Majo

2 Std 15 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Matjesfilets 4 Stk.
Gemüsesuppe 3 EL
Sauerrahm 200 gr.
Curry nach Geschmack etwas
Chilli (Cayennepfeffer) nach Geschmack etwas
Salz etwas
Zucker 1 Pr
Limettensaft 1 Spr
Limettenschale v.unbeh.Limetten etwas
Apfel 1
Gewürzgurken 4 kl.

Zubereitung

1.Ein paar Eßl. Gemüssesuppe mit Currypulver verrühren, dann Sauerrahm dazu bis eine sämige Masse entsteht. Abschmecken mit Salz, einer Pr. Zucker, Chillipulver und einen Spritzer Limettensaft und etwas Limettenschale von einer unbehandelten Limette.

2.Einen Apfel schälen, vierteln, entkernen und in 2 cm dicke Scheiben od. in Würfeln schneiden. Matjesfilet kalt abwaschen, trocken tupfen und in zwei cm dicke Stücke schneiden, Gewürzgurken ebenfalls in Scheiben oder Würfel schneiden und unter den Curryrahm mischen.

3.Im Kühlschrank ca. 1-2 Stunden durchmarinieren lassen. Nicht zu kalt serviern

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Matjessalat mit Curry ohne Majo“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Matjessalat mit Curry ohne Majo“