Carpaccio von Rote Beete

20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rote Bete gekocht 2 Stück
Feldsalt aus dem Garten etwas
Ziegenkäse-Rolle 60 g
Walnüsse 40 g
Pomelo 0,25
Olivenöl 1 Esslöffel
Balsamico hell 1 Esslöffel
Agavendcksaft 1 Teelöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zitronen- oder Orangensaft etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Die vorgekochte Rote Beete trocken tupfen und mit einem Hobel sehr dünne Scheiben schneiden. Diese auf flache Teller anordnen.

2.In einer Pfanne die Walnüsse kurz rösten bis sie duften, nicht schwarz werden lassen.

3.Den Salat waschen, ich habe die Blätter gezupft da er schon etwas Langstielig war. Die Blätter auf die Rote Beete verteilen.

4.Den Ziegenkäse in kleine Stücke schneiden und über den Salat geben. Dann die gerösteten Walnüsse darüber streuen.

5.Von der Pomelo ein paar Spalten herausschneiden und ebenfalls über den Salat in Stücke geben.

6.Wer mag gibt einen Spritzer Zitronensaft oder den Saft einer halben Orange in ein kleines Gefäß und verquirlt ihn mit Olivenöl, Balsamicoessig, Agavendicksaft, Salz, Pfeffer. Die Vinaigrette vor dem Servieren über das Carpaccio geben. Dazu schmeckt frisches Brot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Carpaccio von Rote Beete“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Carpaccio von Rote Beete“