Kirsch-Quark-Kuchen

Rezept: Kirsch-Quark-Kuchen
............
2
............
00:45
1
229
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig:
250 g
Mehl
1 Päckchen
Trockenhefe
25 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise
Salz
1
Ei
50 g
Butter
100 ml
warme Milch
Für den Belag:
1 Glas
Sauerkirschen
500 g
Quark
100 ml
Milch
3
Eier
100 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
2 EL
Zitronensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.04.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
460 (110)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
23,2 g
Fett
0,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kirsch-Quark-Kuchen

Kokos-Mascarpone mit halbgefrorenen Himbeeren Nils Julius

ZUBEREITUNG
Kirsch-Quark-Kuchen

Für den Teig:
1
Das Mehl in eine Schüssel sieben.
2
Die Trockenhefe dazugeben und vermischen.
3
Zucker, Vanillezucker, Salz und Ei dazugeben.
4
Butter und Milch dazugeben und alles gut verkneten.
5
Den Teig an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.
6
Den Teig in einer Springform ausrollen.
Für den Belag:
7
Die Sauerkirschen gut abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen.
8
Den Quark in eine Schüssel geben.
9
Milch, Eier, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft dazugeben und verrühren.
10
Die Quarkmasse über die Kirschen geben.
11
Bei 180 Grad Ober- und Unterhitze etwa 40 Minuten backen.

KOMMENTARE
Kirsch-Quark-Kuchen

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
ein feiner Kuchen, den nehme ich mir mit, LG Barbara

Um das Rezept "Kirsch-Quark-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung