Erbsenschaumsuppe mit Parmaschinken

45 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Erbsen tiefgefroren 750 gr.
Thymian 1 Bd
Sahne 300 gr.
Gemüsebrühe 750 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Parmaschinkenscheiben 300 gr.
Milch 600 ml
Weißbrotwürfel etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Die Erbsen bei 100 Grad im gelochten Garbehälter im Dampfgarer oder im Wasser 2 Minuten garen, dann kalt abschrecken (damit sie die Farbe behalten). Thymian waschen und trockenschütteln. Sahne, Gemüsebrühe, Thymian und Erbsen im ungelochten Garbehälter oder im Topf bei 100 Grad 5 Minuten garen.

2.Den Thymian herausnehmen und die Suppe passieren, mit Salz und Pfeffer würzen (Achtung, der Schinken ist ebenfalls salzig).

3.Den Parmaschinken (bis auf 2 Scheiben) in feine Würfel schneiden und in der Milch aufkochen. Die Milch in ein Sieb abgießen. Den Parmaschinken in 5 Stücke teilen und kross anbraten. Alternativ die Weißbrotwürfel rösten.

Auch lecker

Kommentare zu „Erbsenschaumsuppe mit Parmaschinken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erbsenschaumsuppe mit Parmaschinken“