Green Tureen - Grüne Terrine

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Pfannkuchen:
Dinkelmehl 1050 160 g
Kichererbsenmehl 100 g
Salz 0,75 TL
Wasser 500 ml
Sesamsamen 2 TL
Zwiebelsamen 1 TL
Öl etwas
Für die hellgrüne Schicht:
Blumenkohl 300 g
Pesto Genovese 1 Glas
(vegane) Milch 250 ml
Agar Agar 1 Beutel
Für die dunkle Schicht:
Zwiebeln 2 mittelgroße
(vegane) Butter 1 EL
Olivenöl 1 EL
Champignons 250 g
Knoblauch 2 Zehen
Kräutersalz/Salz; Pfeffer; Chili nach Bedarf
Für die grüne Schicht:
TK- Erbsen 300 g
(vegane) Butter 2 EL
Knoblauch 2 Zehen
Kräutersalz/Salz, Pfeffer nach Bedarf
(vegane) Milch 250 ml
Agar Agar 1 Beutel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
3 Std 10 Min

Pfannkuchen:

1.Die trockenen Zutaten für die Pfannkuchen mit dem Schneebesen gut vermischen, die Hälfte des Wassers zugeben und gut verrühren, dann den Rest des Wassers zugeben und glatt rühren. Ca 30 Minuten ruhen/quellen lassen.

2.Eine große Pfanne mit Öl bepinseln und 4 große Pfannkuchen ausbacken. Diese werden etwas in Form geschnitten und eine Kastenform damit ausgelegt. Ein Pfannkuchen sollte hierbei übrig bleiben, der wird am Ende gebraucht.

Die hellgrüne Schicht:

3.Der Blumenkohl wird in Röschen zerteilt und gedämpft, bis er weich ist.

4.Mit dem Pesto und 150 ml der (veganen) Milch pürieren.

5.Das Agar Agar mit dem Rest der Milch vermischen und für 2 Minuten aufkochen. Anschließen mit der Blumenkohl-Pesto-Masse gut vermischen und zügig in die Kastenform geben.

6.Die Masse muss jetzt für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank durchstocken.

Die dunkle Schicht:

7.Die Zwiebeln häuten und fein würfeln und in (veganer) Butter und Olivenöl langsam anbraten, bis sie Farbe annehmen.

8.Die Champignons in Würfel von ca 5mm schneiden und mit zu den Zwiebeln geben. Anbraten und dann dünsten.

9.Knoblauch schälen, Keimling entfernen und durch die Presse drücken. Zu den Champignons geben und mit dünsten.

10.Mit Kräutersalz/Salz, Pfeffer und Chili würzen und so lange dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

11.Nun die Champignon-Schicht in der Kastenform verteilen.

Die grüne Schicht:

12.(Vegane) Butter in einem Topf zerlassen und die Erbsen darin schwenken/auftauen. Den Knoblauch schälen, Keimling entfernen, durch die Presse drücken und kurz mit dünsten. 150 ml (vegane) Milch angießen und würzen, die Erbsen weich garen. Anschließend pürieren, ggf nachwürzen.

13.Agar Agar mit dem Rest der Milch vermischen, 2 Minuten kochen und sorgfältig unter die Erbsenmasse ziehen, diese nun in die Kastenform geben und glatt streichen.

14.Die überstehenden Kanten der Pfannkuchen einklappen und mit dem letzten Pfannkuchen eine Abschlussschicht bilden.

15.Nun muss die Terrine für ca 1 Stunde im Kühlschrank erkalten.

16.Die Terrine in daumendicke Scheiben schneiden und mit Salatbeilage servieren.

Guten Appetit!!! <3

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Green Tureen - Grüne Terrine“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Green Tureen - Grüne Terrine“