Glasnudelsuppe mit Hühnerfleisch und Pilzen

55 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerschlegel, frisch oder TK 4
Wasser 500 g
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 10 g
Chicken Stock Powder 2 TL
Knoblauchzehen, frisch 2 klein
Karotte 1 klein
Spinatblätter, frisch 6
Peperoni, rot, lang, mild 1
Ingwer, frisch oder TK 10 g
Stangenbohnen, grün 8
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle 2 Prisen
Tomatenmark 2 EL
Austernsauce, (Saus Tiram) 1 EL
Zum Garnieren:
Sesamsamen, weiß etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
55 Min

Die Brühe kochen:

1.Das frischen oder aufgetauten Hühnerschlegel gut abbrausen und in 1 Liter Wasser für 5 Minuten kochen. Die Hühnerschlegel erneut abbrausen, das Kochwasser verwerfen und den Topf reinigen. Die Hühnerschlegel zurück in den Topf geben, das Wasser, die Hühnerbrühe und den Chicken Stock Powder zugeben und 30 Minuten mit Deckel köcheln lassen.

In der Zwischenzeit:

2.In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Die Karotte waschen, an beiden Enden kappen, schälen, quer in ca. 3 mm dicke Scheiben hobeln und große Scheiben quer halbieren. Die Spinatblätter waschen und quer halbieren.

3.Die roten Peperoni waschen, die Stiele entfernen, diagonal in ca. 6 mm breite Stücke schneiden und die Körner belassen. Den frischen, gewaschenen und geschälten Ingwer quer in dünne Scheiben schneiden. TK-Ware abwiegen und auftauen. Die Stangenbohnen waschen, an beiden Enden kappen, dabei eventuelle Fäden auf beiden Seiten abziehen und mundgerecht kürzen.

Das Fleisch von den Knochen lösen:

4.Den Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Hühnerschlegel herausnehmen und das Fleisch von den Knochen lösen und bereit halten. Den Topf mir der Brühe zurück auf den Herd geben und die Brühe zum Köcheln bringen.

Das Gemüse kurz mitkochen:

5.Die Zutaten von Knoblauchzehen bis Austernsauce und das Fleisch in die Brühe geben und 6 Minuten köcheln lassen.

Garnieren und servieren:

6.Auf die Servierschalen verteilen, mit Sesamsamen garnieren und warm genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Glasnudelsuppe mit Hühnerfleisch und Pilzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glasnudelsuppe mit Hühnerfleisch und Pilzen“