Nusstorte _ Engadiner Art

1 Std mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig _ Zutaten etwas
Mehl Type 405 350 g
Butter, kalt 250 g
Zucker 200 g
Eier (M) 2 Stk
Weißwein 3 EL
Salz 1 Pr
Füllung _ Zutaten etwas
Walnusskerne 300 g
Zucker 200 g
Honig 1 EL
Sahne 200 ml
Wasser 2 EL
Marmelade v Schwarzen Johannisbeeren oder Hegenmark 200 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Hackteig zubereiten. Mehl auf dem Backbrett ausbreiten. Die Butter in schmalen Scheiben auf dem Mehl auslegen, in kleine Stücke zerhacken und unters Mehl mischen. Zucker zufügen und vermengen. 1 Ei und 1 Eigelb und den Weißwein zufügen. Verbliebenes Eiweiß beiseitestellen. Alles zusammen zügig zu einem Teig verarbeiten. Hackteig _ Mürbteig Als Teigkugel in Klarsichtfolie packen und kühlstellen (min. 1 Stunde). Siehe: https://www.kochbar.de/tipp/1825/Muerbteig-Ruhezeit.html

2.Für die Füllung die Walnüsse in grobe Stücke hacken und bereithalten.

3.Den Zucker mit den 2 EL Wasser in einen Topf geben und bei hoher Temperatur karamellisieren.

4.Topf von der Herdplatte nehmen und die Walnüsse untermengen. Dann nochmal auf der Herdplatte 2 bis 3 Minuten bei hoher Temperatur rösten.

5.Temperatur mindern. Sahne und Honig zufügen. Bei mässiger Temperatur rühren bis alles gut vermengt ist. - Den Topf von der Herdplatte nehmen. Die Masse abkühlen, aber nicht vollständig erkalten lassen.

6.Ofen auf 220° vorheizen und 28er-Springform vorbereiten (Fetten, Ausbröseln oder Backpapier).

7.Aus 2/3 des Teiges Kuchenboden und ca. 5 cm hohen Rand formen.

8.Die Marmelade von Schwarzen Johannisbeeren oder das Hagebuttenmark auf dem Kuchenboden ausbreiten. _ Die noch warme Walnussmasse draufgeben und verteilen. _ Den überstehenden Teigrand nach innen klappen.

9.Das letzte Teig-Drittel auswellen und als Deckel auf den umgeklappten Teigrand in der Form und die Nussmasse legen. Mit einer Gabel rundum andrücken, damit sich Deckel und Teigrand verbinden. _ Den Deckel mit dem vom Teig übrig gebliebenen Eiweiß bepinseln.

10.Backen. 220° - 10 Minuten _|_ 180° - 30 (bis 40) Minuten. Außerhalb des Ofens 10 Minuten abkühlen lassen, dann Rand der Springform entfernen. Auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

11.Vor dem Verzehr am besten ein oder zwei Tage durchziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nusstorte _ Engadiner Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nusstorte _ Engadiner Art“