Kartoffelsoufflè

1 Std 20 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für das Soufflè
Kartoffeln mehlig 300 g
Eier 4 Stück
Puderucker 4 Esslöffel
Speisestärke 1 Teelöffel
Creme fraiche 10 g
Außerdem
Orangen /Apfelsinen etwas
Vanillesoße etwas
Zitroneneis etwas
Schokostreusel etwas
Feuerfeste Förmchen etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Zuerst die Kartoffeln waschen und mit Schale kochen. Wenn die Kartoffeln gar sind, das Wasser abgießen und kurz ausdampfen lassen. Die Kartoffeln pellen und durch die Kartoffelpresse drücken und gut abkühlen lassen.

2.Den Backofen vorheizen auf 180°C und die Förmchen fetten. Wer keine Förmchen hat, kann auch normale Kaffeetassen nehmen.

3.Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Puderzucker und der Speisestärke sehr steif schlagen.

4.Die Eigelbe zu der Kartoffelmasse geben und mit Creme fraiche zu einer feinen Masse verrühren. Das Eiweiß vorsichtig unterheben. Die Masse in die vorbereiteten Förmchen füllen. Ich stelle sie auf ein Backblech damit sie nicht umkippen.

5.Nun die Förmchen in den Backofen geben und backen bei 180°C ca. 30 Minuten. Den Ofen in der Zeit nicht öffnen, sonst fallen sie zusammen.

6.Ich habe die Soufflè mit Vanillesoße, Orangenspalten und Zitroneneis serviert. Außerdem mit Puderzucker bestreut. Wer mag kann Schokostreusel drüber geben, ganz wie es euch gefällt.

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelsoufflè“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelsoufflè“