Knäckebrot selbstgemacht

Rezept: Knäckebrot selbstgemacht
gesund für gute Zähne
3
gesund für gute Zähne
00:30
5
501
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
140 gr.
Sonnenblumenkerne
140 gr.
Haferflocken feingemalen
90 gr.
Goldleinsamen oder braunen Leinsamen
60 gr.
Hanfsamen geschält Bio
4 EL
Erdmandelmehl
4 EL
Flohsamenschalen
1 TL
Salz
500 ml
Wasser
3 TL
Süße Honig oder Birkenzucker Bio
3 EL
Kokosöl Bio
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.11.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2009 (480)
Eiweiß
26,1 g
Kohlenhydrate
34,7 g
Fett
26,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Knäckebrot selbstgemacht

ZUBEREITUNG
Knäckebrot selbstgemacht

1
Das Wasser erwärmen, das Kokosöl dazu einrühren und auflösen, die Süße, egal ob Zucker, Xylitol oder auch Honig, dazu geben und gut mischen - nicht zu warm werden lassen.
2
Alle trockenen Zutaten nach und nach dazu geben und zu einem Teig kneten "lassen" .
3
Die Masse in eine Kastenform, habe diese mit feuchtem Backpapier ausgelegt, geben und einige Stunden, wenigstens 3 Stunden, ich lasse auch gern über Nacht abgedeckt gehen und am Morgen bei 175 - 180 Grad bei Heißluft etwa 1 Stunde backen. Danach das Brot auskühlen lassen, es in gleichdicke Scheiben schneiden und im Backofen backen bis es zum knusprigen Knäckebrot backen.
4
Das Knäckebrot hält bei mir nicht lange.......aber es ist gut haltbar,wenn man es gut eintuppert :)))
5
Viel Spaß beim nachbacken

KOMMENTARE
Knäckebrot selbstgemacht

   S****a
Liebe Manuela, die Süße würde ich zwar weglassen und das Kokosöl durch ein anderes Öl ersetzen, aber ansonsten finde ich dein Rezept sehr ansprechend und werde es mir zum späteren Ausprobieren schon einmal abspeichern. Danke fürs Teilen! LG Uschi
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ich wusste schon immer das du es drauf hast, daumen hoch. glg tine
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Wow, Manuela eine interessante Sache:-) und die gefällt mir super:-) die Art & Weise erinnert mich an "Cantuccini" das wird auch so gemacht:-) LG Petra
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
total neu für mich - deshalb mal neugierig ablesen und ausprobieren. Manuela hasste jut jemacht !!! GLG Biggi ♥
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Liebe Biggi,es gibt noch einige Rz die ich habe und gern mit euch teile,ab und an stelle ich sie mal noch ein :) Lg und ganz lieben Dank
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
das sieht aber schon mal sehr interessant aus. Die Zutaten zusammenstellung macht mich neugierig. Für Knäckebrot wären mir die Scheiben allerdings zu dick; würde ich dünner schneiden. Aber vielleicht braucht man ja gar kein Knäcke daraus zu machen, sondern es schmeckt auch so sehr gut. Werde ich doch mal im Kopf behalten ;-))) ~Geli~

Um das Rezept "Knäckebrot selbstgemacht" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung