Lende mit Blauschimmelkäse und Schinken

Rezept: Lende mit Blauschimmelkäse und Schinken
...........achtung Alkohol.............
0
...........achtung Alkohol.............
01:00
5
167
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr
Lende
150 gr
Blauschimmelkäse
200 gr
Schwarzwälder Schinken
1 Liter
Wein
Cherrytomaten
etwas
Kartoffelstärke
Salz grob
Pfeffer aus der Mühle
Paprikapulver edelsüß
1
Sahne 19%
2 mittelgross
Zwiebel blau
etwas
Oel
1 kleine
Birne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
18.10.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
314 (75)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
16,5 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lende mit Blauschimmelkäse und Schinken

Beschwibste Mandelsplitter

ZUBEREITUNG
Lende mit Blauschimmelkäse und Schinken

1
Die Lende säubern und der Länge nach einschneiden. Den Käse in Scheiben schneiden und in die Lende einlegen. Jetzt die Lende mit dem Schinken umwickeln.
2
Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden Etwas Oel in einer Pfanne erhitzen die Zwiebel und die Lende von allen Seiten scharf anbraten, ein wenig würzen.
3
Nach dem anbraten die Lende in eine Auflaufform geben und im Backofen bei 175 Grad ca. 30 bis 45 garen. ( bis der Käse aus der Lende Läuft )
4
Nun den Bratensaft mit einem ¼ Liter Weißwein ablöschen. Die gesäuberten und halbierten Tomaten und die geschälte und gewürfelten Birnenstücke in die Pfanne geben….weiter köcheln ! Jetzt geben wir etwas Sahne dazu und würzen das ganze. ( Wer möchte kann die Soße noch etwas andicken. (Kartoffelstärke )
5
Die Lende nach der Zeit aus dem Backofen nehmen und in Scheiben schneiden, etwas Soße dazu geben und mit Ciabatta-Olivenbrot servieren. Dazu den Rest Weißwein trinken.

KOMMENTARE
Lende mit Blauschimmelkäse und Schinken

Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Hallo , ich bins die Uschi. Blauschimmelkäse ist so eine Sache für mich : Die Birne dazu ist eine sehr gute Entscheidung ,passt immer der Kontrast , herb und süß bringt alles auf den Punkt. Wenn ich etwas dazu sagen darf , ohne Kritik zu üben , die schwarzen Zwiebeln die beim anbraten entstanden sind sollten raus (bitter). Und noch eins , lieber etwas mit der Temperatur im Rohr runter , und keine Alufolie nehmen . Braucht es nicht . Das ganze Rezept finde ich sehr gut . Wenn man diesen Käse liebt , sollte er noch im Kern etwas weich sein. Also , ich werde mir wenn es recht ist deine Rezepte Abonnieren .Lg. Uschi
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Die Rezeptidee ist gut. Auch die Zutaten. Aber nach scharfem anbraten ist mir die Garzeit bei 175 Grad zu lange. Wenn der Käse raus läuft ist die Lende mir zu durch. Ich gare Lende nach dem anbraten mit niedriger Temperatur fertig. Wenn das Produkt ein hochwertiges ist, ist Rosa (auch wenn es Schwein ist) für mich perfekt. Aber das ist ja eh alles Geschmacksache. LG. Dieter
HILF-
REICH!
Benutzerbild von caarlohund
   caarlohund
Hi ..... deswegen ja auch 30 bis 45 min . Das muss jeder für sich entscheiden wie das Fleisch aussehen soll .......zart oder hard !?
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
für mich eine ungewöhnliche Zubereitung, und zwar mit Blauschimmelkäse gefüllt. Es geht doch sicherlich auch normaler Camembert ? Birnenwürfelchen in der Sauce finde ich echt spannend. Werde ich mir doch mal im Hinterkopf behalten. Macht mich neugierig auf den Geschmack. LG ~Geli~
Benutzerbild von caarlohund
   caarlohund
Hi ....logo versuche es mit dem Käse , ich nehme immer den Blausch... da der eine gute Würze hat. Lg
Benutzerbild von caarlohund
   caarlohund
Hi lunapiena............ich habe es immer so 45min. im Ofen. Da ist es zart, da ich es mit Aluf. abdecke. Aber versuche es doch nach 30 min ....schneide es an dann kannst du es js sehen. Lg
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Das klingt toll und sieht auch so aus. Nur frag ich mich, ob ich auch mit weniger Zeit für die Lende im Rohr auskomme, denn wir mögen sie gerne rosa.

Um das Rezept "Lende mit Blauschimmelkäse und Schinken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung