Currysüppchen mit Zuckerschotenschaum

Rezept: Currysüppchen mit Zuckerschotenschaum
3
02:00
0
522
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Schaum:
100 g
Zuckerschoten
100 g
Zuckererbsen
1 Stk.
Schalotte
20 g
Butter
100 Millilitter
Sahne
50 g
Crème fraîche
7 Stk.
Pfefferminzblätter
2 cl
Minze Likör
1 Pr
Salz
1 Pr
Pfeffer
1 Pr
Muskat
Süppchen:
0,5 Stk.
Baby Ananas
0,5 Stk.
Banane
0,5 Stk.
Äpfel grün
2 Stk.
Schalotte
0,5 Stk.
Lauch
1 Stk.
Staudensellerie
30 g
Butter
1 EL
Palmzucker
1 EL
Currypulver
50 Millilitter
Weißwein
30 Millilitter
Pfirsich Fruchtsaft
200 Millilitter
Fond Geflügel
100 Millilitter
Sahne
2 Stk.
Zitronengras
1 EL
Crème fraîche
1 Pr
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.06.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
812 (194)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
8,3 g
Fett
15,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Currysüppchen mit Zuckerschotenschaum

Beilage Spargelragout mit Sahnesauce

ZUBEREITUNG
Currysüppchen mit Zuckerschotenschaum

1
Sonstiges Material und Deko: ISI-Bläser (Sahne-Aufbereiter) 2 N2O-Patronen 4 Minzestiele
2
Für den Schaum die Zuckerschoten, Zuckererbsen und Schalotte putzen und mit Butter in einem Stieltopf weich garen. Anschließend mit Sahne, Crème fraîche, Minze und Likör in einer Küchenmaschine mixen. Durch ein feines Sieb passieren und die gewonnene Flüssigkeit in einen ISI-Bläser abfüllen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat nach Geschmack würzen. Schäumstutzen aufdrehen und 2 N2O-Patronen in die Vorrichtung am Schäumstutzen hineindrehen. ISI-Bläser 30 Sekunden schütteln und anschließend 1 Stunde kalt stellen.
3
Für das Süppchen das Obst und Gemüse putzen, schälen und in gleich große Stücke schneiden. Dann mit Butter in einen Topf geben und leicht anrösten. Mit Palmzucker karamellisieren und mit Currypulver bestäuben. Danach mit Weißwein, Pfirsichsaft, Geflügelfond und Sahne auffüllen. Zitronengrasstangen hineingeben und das Ganze etwa 15 Minuten bei niedriger Hitze kochen. Anschließend die Zitronengrasstangen herausnehmen, die Suppe mit einem Zauberstab pürieren und durch ein feines Sieb passieren. Crème fraîche in die noch heiße Suppe einrühren und wenn nötig mit Salz abschmecken.
4
Anrichten: Suppe in die Gläser füllen und den Schaum darauf sprühen. Minzestiele in der Höhe des Glases abschneiden und so viele Blätter entfernen bis nur noch eine Krone übrig bleibt. Minzestiel in das Glas stellen - fertig.

KOMMENTARE
Currysüppchen mit Zuckerschotenschaum

Um das Rezept "Currysüppchen mit Zuckerschotenschaum" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung