ZWETSCHGENKUCHEN mit Zimtstreusel und Sahne

1 Std 30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mürbeteig
Weizenmehl 250 g
1 Prise Salz
Zucker 70 g
Butter 125 g
Ei 1 Stück
Zwetschgen 700 g
Semmelbrösel für die Form 3 EL
STREUSEL: etwas
Butter 125 g
Zucker 100 g
Bourbon-Vanillezucker 1 Pck.
Salz 1 Prise
Zimt 1 TL
Weizenmehl 180 g
VERZIEREN: etwas
Sahne 400 g
Sahnesteif 2 Pck.
2 Pck. Vanillezucker
Zimt zum Bestäuben etwas

Zubereitung

Teig: Alle Zutaten verkneten und einen glatten Teig herstellen. In Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. Zwetschgen entsteinen. Streusel herstellen alle Zutaten miteinander verkneten und Streusel herstellen. Dann die Springform einfetten. Die Springform mit dem Teig auskleiden und einen 3 cm hohen Rand drücken. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit den Semmelbrösel bestreuen. Mit den Zwetschgen belegen und die Streusel darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 40 Minuten backen. Auskühlen lassen. Sahne mit dem Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen. Dann mit Zimt bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „ZWETSCHGENKUCHEN mit Zimtstreusel und Sahne“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„ZWETSCHGENKUCHEN mit Zimtstreusel und Sahne“