Blätterteig-Spinat-Schnecken

1 Std 15 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
TK-Blattspinat 400 g
Frischkäse 150 g
Hirten- oder Fetakäse 100 g
Knoblauch 1 mittelgroße Zehe
Kräutersalz und Paprikapulver 0,5 TL je
Pfeffer etwas
frischer Blätterteig 2 Rollen
rote Zwiebel 0,5 Stück
geriebener Käse nach Wahl 2 Handvoll

Zubereitung

1.Den Spinat auftauen, leicht ausdrücken und mit einem scharfen Messer etwas durch hacken.

2.Frischkäse, in eine Schüssel geben. Hirtenkäse über die grobe Raspel reiben und zugeben. Knoblauch durch die Presse drücken und mit Kräutersalz, Paprika und Pfeffer zum Käse geben. Alles gut vermischen und recht kräftig abschmecken.

3.Den Spinat gut unter die Käsemasse heben. Die Masse abgedeckt etwas ziehen lassen.

4.Die Blätterteigrollen aus dem Kühlschrank nehmen und etwas Temperatur annehmen lassen.

5.Wenn der Blätterteig etwas weicher geworden ist auspacken und abrollen, dann über die kurze Seite in 6 Streifen schneiden.

6.2 TL Spinatmasse auf jedem Streifen verteilen, die Streifen der Länge nach zusammenklappen und zu Schnecken aufrollen.

7.Das Gleiche mit der zweiten Blätterteigrolle machen.

8.Die 12 Schnecken in eine 28er Springform verteilen, 8 außen, 4 innen.

9.Die halbe rote Zwiebel würfeln und über den Schnecken verteilen. Das Ganze nun mit Käse bestreuen.

10.Im vorgeheizten Backofen bei 200° Umluft ca 25-30 Minuten goldbraun backen.

11.Sie schmecken warm und kalt und eignen sich für Buffets, Picknicks, Partys, als Zwischenmahlzeit oder als Vorspeise. Ich hatte sie zum Kaffee trinken zum Geburtstag meiner Nichte gemacht und sie waren ratzfatz weggefuttert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteig-Spinat-Schnecken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteig-Spinat-Schnecken“