OBAZDES Mett gegen die Wurst-Müdigkeit

5 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mettwurst 1 kleine rohe
Zwiebel 1 kleine
Olivenöl extra vergine 2 Teelöffel
Steakpfeffer 1 halber Teelöffel
Paprika geräuchert 1 halber Teelöffel
gewürzter Pfeffer 1 gute Prise

Zubereitung

1.** Mein Obazdes (Mett) mach ich gern zum Abendbrot. Wir lieben es besonders zu frisch gebackenem Bauernbrot. Wenn wir schon mal etwas wurst-müde sind, dann kommt der herzhaft deftige Aufstrich wie gerufen. Und so wird er gemacht:

2.Die Wurst aus der Pelle lösen und in eine kleine Schüssel geben; die Zwiebel erst in dünne Scheibchen schneiden und ein paar davon zum Garnieren zur Seite legen; den Rest sehr fein hacken und mit den übrigen Zutaten unter das Mett mischen; dann abgedeckt im Kühlschrank ein paar Stunden durchziehen lassen.

3.Zu frisch gebackenem Bauernbrot, knusprigen Brötchen, Laugen-Brezen oder Baguette genießen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „OBAZDES Mett gegen die Wurst-Müdigkeit“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„OBAZDES Mett gegen die Wurst-Müdigkeit“