Königsberger Klopse deluxe mit Kartoffelgratin-Muffins und eingelegter Rote Bete

9 Std schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für den Ketchup:
Tomaten 2 kg
Zwiebeln 250 gr.
Salz 1 EL
Apfelessig 4 EL
Pfeffer weiß 1 EL
Für die Klopse:
Schweinehack 750 gr.
Rinderhack 750 gr.
Zwiebel rot, gewürfelt 2 Stk.
Butter 1 EL
Eier 4 Stk.
Brötchen alt, in Milch eingeweicht 1 Stk.
Kieler Sprotten in Öl 1 Do.
Ketchup 4 EL
Senf 3 EL
Petersilie fein geschnitten 1 Bd
Salz etwas
Zucker etwas
Pfeffer etwas
Für die Brühe:
Suppengrün 4 Bd
Orangensaft frisch gepresst 1 Stk.
Pfeffer etwas
Salz etwas
Kapern 60 gr.
Lorbeerblätter 6 Stk.
Pimentkörner 6 Stk.
Kapernwasser etwas
Für die Soße:
Butter 60 gr.
Mehl 60 gr.
Essig 4 EL
Majoran etwas
Sahne 3 EL
Eigelb 2 Stk.
Zucker etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Für die Kartoffelgratin-Muffins:
Brühe 3 l
Kartoffeln festkochend 800 gr.
Butter 2 EL
Knoblauchzehen 2 Stk.
Sahne 50 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Cheddarkäse 120 gr.
Für die eingelegten Rote Bete:
Rote Bete frisch 2 kg
Zwiebeln 375 gr.
Essig 500 ml
Wasser 1 l
Salz 2 EL
Zucker 4 EL

Zubereitung

Für den Ketchup:

1.Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und die Tomaten in Stücke schneiden. Die Zwiebeln abziehen und feinhacken.

2.Alle Zutaten mit den Zwiebel- und Tomatenstückchen in einen hohen Topf mit dickem Boden geben und ca. 45 Minuten köcheln lassen.

3.Die Masse durch ein Sieb streichen. Das Tomatenmark zurück in den Topf geben und offen kochen lassen, bis es dicklich ist. Mit den Gewürzen abschmecken und in heiß gespülte Flaschen mit weitem Hals füllen. Sofort heiß verschließen.

Für die Klopse:

4.Das Hackfleisch in eine große Schüssel geben und Eier, Ketchup, Senf, Petersilie, Salz und Pfeffer hinzufügen. Die Zwiebeln in Butter mit etwas Zucker karamellisieren lassen und zu der Klopsmasse hinzugeben. Die Kieler Sprotten ganz fein schneiden und mit dem Öl ebenfalls zur Klopsmasse geben.

5.Zuletzt das in Milch eingeweichte Brötchen hinzufügen, alles mit der Hand gut vermengen und anschließend in gleichgroße Klopse formen.

Für die Brühe:

6.Suppengrün waschen, schälen und in grobe Würfel schneiden. In einen Topf das Wasser mit dem Suppengrün mit den Gewürzen dem Saft einer Orange und dem Kapernwasser aufkochen und mindestens 3 Stunden bei geringer Hitze köcheln lassen.

7.Dann 3 Stunden ziehen lassen und dann bei geringer Hitze wieder 2 Stunden köcheln lassen.

Für die Soße:

8.Nun die Klopse zu der Brühe geben und 20 Minuten bei mittlerer Stufe ziehen lassen. Die Klopse aus dem Sud nehmen und die Brühe in eine große Schüssel geben.

9.Die Butter in einem großen Topf schmelzen lassen und mit dem Mehl bestreuen, so lange erhitzen bis kleine Bläschen entstehen. Dann mit der Brühe ablöschen, bis die Soße eine dickere Konsistenz erlangt.

10.Jetzt die Kapern, Essig und Gewürze dazugeben und die Soße nach Geschmack abschmecken. Im letzten Schritt die Eigelbe verquirlen und mit der Sahne in die Soße einrühren. Nochmals die Soße abschmecken und die Klopse wieder hinzugeben. Das Ganze 20 min bei geringer Hitze ziehen lassen.

Für die Kartoffelgratin-Muffins:

11.Den Knoblauch hacken und den Käse hobeln, Butter und Knoblauch 30 Sekunden bei 600 Watt in der Mikrowelle erhitzen und mit Sahne, Salz, Muskat und Pfeffer mischen.

12.Die Kartoffeln schälen in dünne Scheiben hobeln. Muffin-Backblech mit Papier-Muffin-Förmchen auslegen und den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

13.Muffinform mit Kartoffelscheiben ausfüllen, mit der Butter-Sahne-Mischung beträufeln und dann mit etwas Käse bestreuen. Muffinform mit Alufolie abdecken und ca. 35 Minuten backen. Alufolie abnehmen und 10 Minuten mit dem restlichen Cheddar fertigbacken.

Für die Rote Bete:

14.Die Rote Bete zunächst einmal weichkochen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Dann Handschuhe anziehen und die Rote Bete schälen und in dünne Scheiben schneiden.

15.Essig, Wasser, Salz und Zucker aufkochen. Anschließend die Zwiebeln und die ganzen Rote-Beete-Scheiben in Einmachgläser schichten und mit dem Sud übergießen. Das Ganze dann sofort verschließen und für mindestens zwei Tage durchziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Königsberger Klopse deluxe mit Kartoffelgratin-Muffins und eingelegter Rote Bete“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Königsberger Klopse deluxe mit Kartoffelgratin-Muffins und eingelegter Rote Bete“