Fleischbrühe mit Gemüse , eingeweckt

Rezept: Fleischbrühe mit Gemüse , eingeweckt
Auf Vorrat gekocht , ergänzt eine feine Suppe
1
Auf Vorrat gekocht , ergänzt eine feine Suppe
05:50
4
100
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Fleisch
1 grße Scheibe
Rinderbeinscheibe mit Mark
1 kg
Hühnerklein
500 gr.
Rind Ochsenschwanz frisch
500 gr.
Schweinerippchen
500 gr.
Suppenfleisch mit Fettrand vom Rind
Gemüse der Saison
5 große
Karotten
4 große
Zwiebeln frisch
5 große
Knoblauchzehen
1 kleiner halber Kopf
Sellerie frisch
1 Stange
Lauch / Porree
1 Wurzel von der
Petersilie
1 Bund
Petersielie mit Stengel
2 Stck.
Lorbeerblätter
1 mittelgrosse
Tomate frisch
Gewürze
2 Stck.
Zimtnelken
5 Stück
Wacholderbeeren (gequetscht)
5 Stck.
Mohrenpfeffer
Salz zuletzt
1 dickes Stück
Ingwer frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.08.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
71 (17)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
0,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fleischbrühe mit Gemüse , eingeweckt

Reis mit Spargel, Mango Honig

ZUBEREITUNG
Fleischbrühe mit Gemüse , eingeweckt

Das Fleisch
1
Das Fleisch habe ich kurz abgewaschen , trocken getupft . Den Knochen von der Beinscheibe getrennt , das Mark heraus geholt .
Gemüse vorbereiten
2
Karotten waschen schälen , den Sellerie von der Schale befreien die Zwiebeln die erste Schale weg , die Petersilienwurzel waschen schälen . Ich habe einen ,,Gänse Bräter" genommen da passt alles rein.
Der Bräter
3
Den stelle ich auf die Platte , heize ich etwas ohne Fett an , lege das Fleisch in den Bräter und auch das Knochenmark dazu . Das Fleisch brät etwas an , die halbierten Zwiebeln mit der Schnittstelle auf den Bräter-Boden legen , so können sie die Röst Aromen gut an nehmen . Mit lauwarmen Wasser angießen , die Gewürze zugeben , den Mohrenpfeffer breche ich und gebe den in s Wasser .
4
Nun kommt ein Trick (Schubeck`s Trick) Ich schneide mir vom Backpapier einen Deckel raus , (so groß wie der Deckel ). Den lege ich dann auf die Brühe und , lasse die Brühe nun ganz sacht Simmern . Gute 3-4 Std. Auf zuletzt gebe ich die Petersilie zu . Dann wenn die Brühe etwas abgekühlt hat , hebe ich mit der Schaumkelle die festen Teile (Fleisch ) und Gemüse heraus . Auf eine Platte .
Abfüllen in Gläser oder Flasche
5
Die Bügelgläser sind heiß ausgespült , ebenso die Flaschen und Deckel . Einen großen Messbecher bereit stellen , das Spitz-Sieb und einem sauberen Tuch aus legen ,ja und dann die Brühe aufkochen lassen und ,( klären) das heißt die Brühe durch das Sieb gießen so wird sie klar . Bügelgläser schließen , die Flaschen mit dem Deckel gut verschließen , wer möchte kurz auf den Kopf stellen .
6
Und nun habe ich wieder einen Vorrat , denn die Tage werden länger und die Abende auch kühler da kommt so eine tolle Suppe doch gelegen .

KOMMENTARE
Fleischbrühe mit Gemüse , eingeweckt

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
so mache ich es auch immer, dann bin ich immer auf der sicheren seite. glg tine
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
vorgekochte Gemüse- oder Fleischbrühe kommen bei mir auch in twist-Off-Gläser für den Vorrat. So sind sie sofort einsatzklar, wenn man sie braucht. Ich habe auch festgestellt, dass man sie nicht unbedingt inm Kühlöschrank aufheben muss, wenn man sie sehr heiß in die Gläser gefüllt hat. LG ~Geli~
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
eine gute Idee, so hat man immer einen Vorrat im Haus....lg irmi
Benutzerbild von mimi
   mimi
Auf die Idee, Brühe einzuwecken bin ich noch garnicht gekommen. Ich friere die immer ein und hab sie dann auch stets zur Hand. Daumen hoch und liebe Grüße von der mimi

Um das Rezept "Fleischbrühe mit Gemüse , eingeweckt" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung