Paniertes Nackensteak mit Prinzessbohnen und Möhren-Kartoffel-Stampf

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Panierte Nackensteak
2 panierte Nackensteaks à 150 g ( Rest von gestern / Eigene Herstellung ! ) 300 g
Prinzessbohnen:
1 Dose Prinzessbohnen Atropfgewicht 200 g
Butter 2 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Möhren-Kartoffel-Stampf:
Möhren 100 g
Kartoffeln 400 g
Salz 1 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL
Butter 1 EL
Sahne 2 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Muskatnuss gerieben 1 kräftige Prise
Servieren:
Zitrone 2 Scheiben
Maggikraut 2 Stängel

Zubereitung

Panierte Nackensteak:

1.Nackensteak mit dem Fleischklopfer klopfen/steaken, kräftig salzen und pfeffern, panieren ( Mehl, verquirltes Ei und Semmelbrösel ) und in reichlich Sonnenblu-menöl von beiden Seiten gold-braun braten. Dabei die Pfanne immer wieder leicht rütteln. Herausnehmen und auf Küchenpapier entfetten.

Prinzessbohnen:

2.Butter ( 2 EL ) in einer Pfanne erhitzen, die Prinzessbohnen zugeben und 2 – 3 Mi-nuten darin anbraten/schwenken. Zum Schluss mit groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) würzen.

Möhren-Kartoffel-Stampf:

Servieren:

3.Paniertes Nackensteak mit Prinzessbohnen und Möhren-Kartoffel-Stampf, mit je-weils einer Zitronenscheibe und einem Stängel Maggikraut garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paniertes Nackensteak mit Prinzessbohnen und Möhren-Kartoffel-Stampf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paniertes Nackensteak mit Prinzessbohnen und Möhren-Kartoffel-Stampf“