Fines Herbes - Feine Kräuter

Rezept: Fines Herbes - Feine Kräuter
Mischgewürz, französischer Kräuter-Klassiker als Topping
0
Mischgewürz, französischer Kräuter-Klassiker als Topping
00:05
4
175
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Basiskräuter:
30 g
Petersilie
30 g
(Schnitt-) Lauch
30 g
Kerbel
30 g
Estragon
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.06.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN
roh

ÄHNLICHE REZEPTE
Fines Herbes - Feine Kräuter

ZUBEREITUNG
Fines Herbes - Feine Kräuter

4 Basiskräuter:
1
Die Kräuter können frisch oder bereits getrocknet fein geschnitten und zu gleichen Teilen miteinander gemischt werden. Eine feine Anisnote dominiert hier den Geschmack.
Wenn einem mal ein Kräutlein fehlt:
2
Ersetzbar mit durch folgende Alternativen: Basilikum, Salbei, Pimpinelle, Majoran oder Fenchelkraut
Verwendung:
3
Als Topping für Bratenfleisch, Fischportionen, Meeresfrüchte, Eierspeisen und Salate.

KOMMENTARE
Fines Herbes - Feine Kräuter

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
frisch gehen bei mir Kräuter immer, und noch besser selbst angepflanzt. Da weiß man doch, was man auf den Tisch bringt. Ob In Salaten, zu Gemüse, Eintöpfen oder Braten ... paßt immer perfekt. Gut gemacht. LG ~Geli~
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Frische Kräuter machen jedes Gericht noch besser und deine Mischung gefällt mir sehr gut! LG Uschi
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Frische Kräuter sind das Tüpfelchen auf dem i. Besonders in dieser Jahreszeit hat man reichlich Auswahl und kann ganz nach Vorliebe und Geschmack das passende Kräuterpflänzchen zu jedem Gericht finden. Wer es nicht probiert, ist selber Schuld. ;-) Viele Grüße, Andrea
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
deine Alternativangebote zum Rezept- finde ich klasse, denn ich habe dieses Jahr das erste mal Pimpernelle gesetzt.So werde ich das ausprobieren. Danke für die Insperation. GLG Biggi ♥
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Hast Du Kräuter im eigenen Garten? Bestimmt kannst Du einige davon mal vorstellen und beschreiben, wofür sie sind oder was man damit machen kann. Das finde ich auch sehr interessant. MfG Kochecke48

Um das Rezept "Fines Herbes - Feine Kräuter" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung