Schwarze Nudeln mit Honigtomaten Garnelen & Pesto á la Stefan Wiertz

Rezept: Schwarze Nudeln mit Honigtomaten Garnelen & Pesto á la Stefan Wiertz
Der Starkoch interpretiert den Studierendenklassiker "Pasta" neu.
0
Der Starkoch interpretiert den Studierendenklassiker "Pasta" neu.
0
160
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 g
schwarze Nudeln
1 Gl
Fischfond
100 g
gewürfelter Fenchel
100 g
Staudensellerie
100 g
weiße Zwiebel
2 Stück
Knoblauchzehen, geschält und gewürfelt
400 g
halbierte Honig-Cocktailtomaten
300 g
gekochte Garnelen
1 Bund
gezupftes Basilikum, Minze, Blattpetersilie
100 ml
Olivenöl
2 Stück
Zitronen, Saft/Abrieb
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.06.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schwarze Nudeln mit Honigtomaten Garnelen & Pesto á la Stefan Wiertz

Überbackene Aprikosen - Schnitzel
Italienisch Manfreds Spaghetti mit Speckkäsesahnesauce
Asiatisches Rindersüppchen

ZUBEREITUNG
Schwarze Nudeln mit Honigtomaten Garnelen & Pesto á la Stefan Wiertz

1
Im Rahmen der Telekom Campus Cooking-Tour kreiert der Starkoch Stefan Wiertz den Studierendenklassiker "Pasta" neu. So geht's: Nudeln abwiegen und in reichlich Fischfond kochen.
2
Die fertige Pasta in eine große Schüssel geben und mit Olivenöl sowie etwas Fischfond vermengen
3
Fenchel, Staudensellerie, Zwiebel, Knoblauch, Honig-Cocktailtomaten in einer großen Pfanne mit etwas gesalzener Butter bei mittlerer Hitze mindestens 7 min glasieren lassen, dabei leicht salzen und pfeffern
4
Gekochte Garnelen unterheben und noch einmal ca. 3 min köcheln lassen
5
5) Basilikum, Minze & Petersilie mit Olivenöl und Zitronensaft/Abrieb mit Honig und etwas Salz mit einem Pürierstab oder im Standmixer pürieren

KOMMENTARE
Schwarze Nudeln mit Honigtomaten Garnelen & Pesto á la Stefan Wiertz

Um das Rezept "Schwarze Nudeln mit Honigtomaten Garnelen & Pesto á la Stefan Wiertz" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung