Torta di Mele

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Äpfel 4 mittelgroße
Zitronensaft etwas
Butter zerlassen 100 g
Zucker braun 200 g
Vanillezucker 1 Pck.
Eier Gr. L 2
Milch 100 ml
Zimt 1 Msp.
Mehl 100 g
Backpulver 2 gestr. TL
Puderzucker nach dem Backen 2 EL
Vanillezucker nach dem Backen 1 Pck.

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Äpfel schälen, vierteln, entkernen. Viertel quer in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Butter in einem Topf schmelzen und leicht abkühlen lassen. Eine 22er Tarteform ausbuttern und mit Gries ausstreuen. Puderzucker mit Vanillezucker mischen. Ofen auf 200° O/Unterhitze vorheizen.

Zubereitung:

2.Flüssige Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier, Milch und Zimt in einer Schüssel mit dem Handschneebesen verrühren und danach noch etwas aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen, in die Ei-Masse sieben und so lange verrühren, bis ein dickflüssiger Teig entstanden ist. Die Apfelscheiben gründlich unterheben und alles in die Form geben.

3.Die Backzeit beträgt auf der untersten Einschubleiste 60 Min. Nach 30 Min. den Kuchen mit Alu-Folie abdecken, damit er nicht zu sehr bräunt. Nach dem Backen in der Form bis lauwarm herunter kühlen lassen, Puderzuckergemisch drüber sieben und dann servieren............."saulecker".......;.)))

4.Wenn von dem Kuchen etwas übrig bleibt, so kann er - denn so schmeckt er am besten - vor dem nächsten Verzehr in der Mikrowelle wieder ganz kurz erwärmt werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Torta di Mele“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Torta di Mele“