Gekochte Eier auf Balado Art mit Mungokeimlingen und würzigem Erdnusskräcker

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eier, Größe M 2
Mungokeimlinge 80 g
Für das Sambal:
Macadamia-Nüsse 4
rote Zwiebelchen 3 kleine
frische Knoblauchzehen 2 mittelgrosse
Tomaten, vollreif 2 mittelgrosse
Peperoni, rot, lang, mild 2
Chilis, rote 2 kleine
Palmöl, Premiumqualität 4 EL
Limonensaft, frisch 1 EL
Zucker, weiß 1 TL
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 1 TL
Kokoswasser 60 g
Orangensaft 40 g
Tomatenmark 2 EL
Sambal Bangkok ala Siu (URL s. Schritt 11) 2 EL
Kecap Tim Ikan (URL s. Schritt 11 ) 1 EL
cremige Kokosmilch (santan, 24% Fett) 2 EL
Zum Garnieren:
Früchte, Blüten und Blätter n.B.
Peperoniringe, rote n.B.
Erdnüsse, geröstet n.B.
Rempeyek (URL s. Schritt 11) n.B.
cremige Kokosmilch (santan, 24% Fett) n.B.

Zubereitung

Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Die Eier in 8 Minuten hart kochen, abschrecken, schälen, längs halbieren und bereit stellen.

2.Die Mungobohnenkeimlinge im Sieb abbrausen, trocken schütteln, nach Belieben blanchieren, verlesen und als Ganzes in einer Servierschale anrichten. Die Eier dazu platzieren.

3.Die Macadamia-Nüsse grob zerkleinern. Die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und grob in Stücke schneiden. Die Tomaten waschen, den Stiel entfernen, längs halbieren und den grün-weißen Strunk entfernen. Jede Hälfte längs halbieren, entkernen und quer dritteln. Bei der rote Peperoni den Stiel entfernen, waschen, längs halbieren, die Körner und die Scheidewände entfernen und quer in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Die kleinen, roten Chilis waschen, quer vierteln, die Körner belassen und den Stiel verwerfen. Für den frischen Limonensaft eine Limone waschen und rechts und links vom Stielansatz längs je ein Stück abschneiden. Die Abschnitte entkernen und von Hand auspressen. Die leeren Abschnitte und das Mittelteil (enthält Bitterstoffe) verwerfen.

4.Für das Sambal alle Zutaten von Limonensaft bis Kecap Tim Ikan zusammenmischen.

5.Eine mittelgroße Pfanne erhitzen, das Palmöl zugeben und heiß werden lassen. Macadamia-Nüsse, Zwiebelchen, Knoblauchzehen und Peperoni zugeben und rösten, bis die Zwiebeln glasig werden. Die Tomaten zufügen und 1 Minute pfannenrühren.

6.Mit dem Kokoswassergemisch ablöschen und mit Deckel 5 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Das Gemisch aus der Pfanne zusammen mit der Kokosmilch in den Blender geben. Zunächst auf niedrigster Stufe für 30 Sekunden grob pürieren, dann auf höchster Stufe 30 Sekunden fein pürieren.

7.Das Püree aus dem Blender in die Pfanne geben. Etwas köcheln und eindicken lassen. Das Sambal mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

8.Mit den entsprechenden Zutaten garnieren.

9.Das Sambal heiß auf den Mungokeimlinge und Eiern verteilen und mit einem Esslöffel etwas Kokosmilch darüber träufeln. An Stelle von Rempeyek-Kräckern wurde das alternativ mögliche Krabbenbrot (Krupuk Udang) verwendet.

10.Anmerkung: Telur ist das indonesische Wort für Ei oder Eier. Balado ist die Bezeichnung von Jakarta und Umgebung. Tauge ist der Überbegriff für alle Bohnenkeimlinge. Rempeyek bezeichnet einen aus Reismehl, Gewürzen und Erdnüssen gemachten Kräcker.

11.URL für: Sambal Bangkok ala Siu: Sambal Bangkok ala Siu Kecap Tim Ikan: Kecap Tim Ikan – eine milde, dunkle, malzig-würzige Sojasauce Knusprige-Kokos-und-Erdnusskraecker-Rempeyek Knusprige Kokos- und Erdnusskräcker - Rempeyek Kacang Tanah ala Desi Ayu

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gekochte Eier auf Balado Art mit Mungokeimlingen und würzigem Erdnusskräcker“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gekochte Eier auf Balado Art mit Mungokeimlingen und würzigem Erdnusskräcker“