Mediterraner Auberginen-Kichererbsen-Salat

45 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
große Aubergine 1 Stk.
Schalotte oder rote Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Ahornsirup 1 EL
Bratöl 1 EL
Kichererbsen, 400 g 1 Glas
Ratatouille-Gewürz 1 TL
Salz, Pfeffer etwas
Feta 80 g
Dressing:
Olivenöl 1 EL
Zitronensaft oder Apfelessig 2 EL
gehackte Petersilie oder Koriander 2 EL

Zubereitung

1.Die Aubergine in kleine Würfel schneiden. Mit der fein gewürfelten Zwiebel in einer kleinen Auflaufform mischen. Den Knoblauch durchpressen, mit Ahornsirup und Öl mischen und mit dem Gemüse vermengen. Das Ratatouille-Gewürz und etwas Salz darüberstreuen und das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft ca. 25 - 30 Minuten backen. Die abgetropften Kichererbsen 10 Minuten vor Backzeitende dazugeben.

2.Die Zutaten für das Dressing verrühren und über das noch warme Ofengemüse geben. Den Feta darüberkrümeln. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps:

3.Die marinierten Auberginen geben dem Salat einen unheimlich guten Geschmack. Statt Ratatouille-Gewürz kann man auch eher orientalische Gewürze verwenden, z. B. Cumin, Kurkuma etc. Auch geräuchertes Paprikapulver funktioniert hier gut. Statt Feta kann auch geräucherter Tofu verwendet werden. Für zwei Personen reicht die angegebene Menge (mit beispielsweise einem Fladenbrot) gut als Hauptspeise, für vier Personen reicht es als kleine Vorspeise.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mediterraner Auberginen-Kichererbsen-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mediterraner Auberginen-Kichererbsen-Salat“