Pfirsich im Blätterteigmantel

Rezept: Pfirsich im Blätterteigmantel
Oma Löffel`s Kuchen = am Stück gebacken und dann Portioniert
4
Oma Löffel`s Kuchen = am Stück gebacken und dann Portioniert
8
401
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Blätterteig
handmade aus meinem KB
oder
1 Rolle
aus der Kühlung
oder
1 Paket
aus der TK-Truhe
ausserdem
1 Dose
Pfirsiche
oder
3 Stück
Bergpfirsiche (vogegart)
50 Gramm
Marzipan Rohmasse
etwas
braunen Zucker
etwas
Butter
Handvoll
Mandelsplitter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.02.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pfirsich im Blätterteigmantel

ZUBEREITUNG
Pfirsich im Blätterteigmantel

eine Vergleichsweise schnelle Backaktion
1
Geht ein süsses Nascherlie schneller zu machen als mit einer Packung gefrorenen Blätterteig ein paar reifen Pfirsiche :):) Ja !!! Mit selbsthergestelltem Blätterteig und Dosenpfirsichen. Warum mache ich diesen "hinkenden Vergleich" ? Weil ich festgestellt habe, dass mein selbsthergestellter Blätterteig- erstens tausendmal besser schmeckt und Dosenpfirsiche dieser Nascherrei den richtigen Geschmack geben.
2
Also wenn sie den Blätterteig aus meinem KB schon hergestellt haben, perfekt - ansonsten hier der LINK dorthin >>>>> Butter Blätterteig das "Grundrezept" Handmade >>>>>, oder aber eben doch eine Rolle aus der Kühlung oder ein Paket aus dem TK Sortiment ihres Lebensmittelhändler.
3
Rollen sie eine in etwa 50 cm lange und 25 cm breite Blätterteigplatte (fast so dünn wie bei einem Strudel) zurecht. Diese Platte wird nun mit etwas von dem Pfirsichsaft bestrichen. Dann je eine Kugel Marzipan unter die zu verarbeitende Menge Pfirsichhälften mittig platzieren. Die hierauf nun gelegten Pfirsichhälften werden mit etwas Mandelsplittern bestreut und dann mit dem seitlich liegendem Blätterteig eingepackt. Nun die Oberfläche mit etwas Butter (kurz in der Microwelle geschmolzen) einpinseln.
4
Legen sie die "Rolle" nun auf eine backfeste Matte und auf mittlerer Schiene in den nicht vorgeheitzten Backofen.
5
180 Grad Umluft für 25 Minuten einschalten. 10 Minuten vor Ablauf der Zeit geben sie auf die Rolle nochmals Butter- Mandelsplitter und etwas braunen Zucker und backen die Rolle zu Ende..
6
Noch heiss wird die Rolle in Portionen geschnitten und dann mit frisch geschlagener Sahne und einem frisch gekochten Kaffee serviert. Ich wünsche nun viel Spass beim nachbacken dieses sehr einfachen Rezeptes dass aber im Geschmack absolut überzeugt.
Süsse Grüsse eure "Oma Löffel" alias Biggi ♥

KOMMENTARE
Pfirsich im Blätterteigmantel

Benutzerbild von Lakritzschnegsche
   Lakritzschnegsche
respekt für dein werk , klasse . lg
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
es freut mich sehr dass es dir gefällt DANKE ♥
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Liebe Biggi,also einen Blätterteig selbst machen,Hut ab, das habe ich noch nie gemacht, meinen Respekt :) und den dann noch so lecker zu fürllen....Deine Familie hat es richtig gut,sie werden verwöhnt nach allen Regln der Kunst-nämlich Kochkunst :) ganz lieben Dank, aber ich kaufe den Blätterteig dennoch weiter :))))) GLG Manuela
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Hallo Manuela- die gekauften Teige sind ja auch Ok- wenn ich keinen bevorrateten Handmadeteig habe- mache ich es ebenso. Freue mich sehr über dein Lob und die Anerkennung Danke ♥
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
... und dazu noch mit selbst hergestelltem Blätterteig. Ich kann den super Geschmack nachvollziehen. Selbst hergestellter Blätterteig ist einfach geschmacklich unschlagbar !!!! Aber sicherlich schmeckt deine Idee mit Marzipan-Pfirsichen als Füllung auch sehr gut. Ich finde, du hast für mich den idealen Kuchen für`s Kaffeetrinken heute gefunden. Danke für die tolle Idee :-)))) und gglG ~Geli~
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
HUHU liebe Geli :) das wäre ja Mega wenn du ihn gleich nachbackst und ihn mit deinen unbestrittenen Backkünsten eventuell noch ein bisschen besser machst. Freue mich sehr und sende dir GLG mit einem Dankeschön von der Biggi ♥
Benutzerbild von Gini1
   Gini1
Das ist ein wunderbares Rezept von dir und schmeckt bestimmt herrlich gut mit selbstgemachtem Blätterteig ? Jedenfalls habe ich mir deine prima Anleitung wie man Blätterteig selber macht gespeichert und auch deine Pfirsische im Blätterteig und werde mich mal mit der Zeit daran geben und werde mich mal wagen Blätterteig selber her zu stellen . Und danke auch gleich das du dazu geschrieben hast wie lange man ihn im Froster aufbewahren kann und im Kühlschrank . Regina
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Liebe Regina.....das freut mich sehr dass du von meinem Rezept angetan bist. Du backst ja lieber als du kochst- also wird er dir sicher gelingen !!! Dankeschön und GLG Biggi ♥
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
oh ja das ist kann mein geschmack und darum nehm ich es auch mit. ich verspreche ich mache es nach und da kannst dich drauf verlassen, klasse rz, glg tine
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Liebe Tine.....und......du bekommst den perfekt nachgebacken, bist ja eine tolle Bäckerin wie ich weiss. Wer weiss - vielleicht pimst du ihn ja noch ein bisschen auf !!! Danke dir für deine Anerkennung GLG Biggi ♥

Um das Rezept "Pfirsich im Blätterteigmantel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung