Kaninchenkeulen

Rezept: Kaninchenkeulen
2
01:00
5
681
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5
Kaninchenkeulen
etwas
Senf
etwas
Tomatenketchup
Thymian
Salz
Pfeffer
250 Gramm
Schalotten
400 Gramm
Möhren
1 Esslöffel
Öl
400 ml
Rotwein
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.02.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
314 (75)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
4,0 g
Fett
6,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kaninchenkeulen

Kaninchenkeule in Estragonrahm mit hausgemachten Nudeln und Möhren

ZUBEREITUNG
Kaninchenkeulen

1
Die Kaninchenkeulen waschen ,trockentupfen mit Senf.Tomatenketschup .Salz ,Pfeffer und Thymian einreiben.
2
In einen Bräter Öl und Butter erhitzen und die Keulen von allen Seiten anbraten.
3
Schalotten und Möhren schälen kleinschneiden und zu den Keulen geben kurz mit anbraten ,mit Rotwein ablöschen ,40-50 Minuten schmoren lassen.
4
Die Keulen herausnehmen und warmstellen.Wer möchte kann die Soße mit etwas Speisestärke andicken
5
Nun die Keulen wieder zugeben und warm werden lassen ****************************GUTEN APPEETIT*************************************

KOMMENTARE
Kaninchenkeulen

Benutzerbild von Marianne1
   Marianne1
Bestimmt sehr zartes Fleisch! Prädikat "Sehr lecker" ♥
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
hmmmm das liest sich sehr lecker! auch wenn für mich etwas knobi dazu mag ist dein rz gelungen. glg tine
Benutzerbild von mimi
   mimi
Perfekt gemacht, liebe Sabine ... und so GANZ nach meinem Geschmack!! Liebe Grüße für eine besonders schöne Neue Woche von mimi
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
So würde mir das auch schmecken. Perfekt gekocht. 5* verdient und viele G von Frank.
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ich liebe Kaninchenfleisch langsam geschmort. Es gibt so auch eine sehr leckere Sauce. Danke für dieses köstliche Rezept. LG. Dieter

Um das Rezept "Kaninchenkeulen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung