Deftige Rindfleischsuppe

Rezept: Deftige Rindfleischsuppe
Biggi`s Suppen = als Hauptmahlzeit mit frisch gebackenem Brot
0
Biggi`s Suppen = als Hauptmahlzeit mit frisch gebackenem Brot
4
221
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 KG
Magerstes Suppenfleisch
4 Stück
Gemüsebrühwürfel (in meinem KB)
2 Esslöffel
Zaubergewürz
5 Stück
Möhren
200 Gramm
Sellerie frisch
3 Stangen
Porree frisch
2 Stück
Petersilienwurzel
2 Stück
Metzgerzwiebel
1 Stück
Zitrone (nur den Saft)
1 Bund
Petersilie fein geschnitten
1 Zweig
Rosmarin gehackt
1 Zweig
Liebstöckel frisch geschnitten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.02.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Deftige Rindfleischsuppe

Reis mit Spargel, Mango Honig

ZUBEREITUNG
Deftige Rindfleischsuppe

1
Setzen sie als erstes in einem sehr grossem Topf Wasser auf um es zum Kochen zu bringen. Dann beginnen sie damit das Suppenfleisch in grosse Stücke zu schneiden. Danach werden alle Gemüse in mundgerechte Stücke geschnitten. Nehmen sie 4 Würfel Gemüsebrühe (in meinem KB) unter dem LINK = Gemüsebrühe (Standard) >>> brechen sie diese mittig durch.
2
Sobald das Wasser kocht geben sie nacheinander die Gemüse und das Fleisch in den Topf. Verteilen sie die Brühwürfel gleichmässig und geben sie dann das Fleisch obenauf. Deckel auf den Topf und 30 Minuten kochen lassen.
3
Jetzt mischen sie alles einmal gut durch und ergänzen mit Zitronensaft und Wasser bis zum fast zum Kesselrand. Geben sie nun die Gewürze (in meinem KB) unter dem Link = Biggi`s Zaubergewürz 2.0 >>>>> und Kräuter hinzu. Nochmals alles gut durchmischen und die Suppe nun mit geschlossenem Deckel 1 Stunde köcheln lassen.
4
Eigentlich braucht es nun nur noch serviert zu werden, jedoch reiche ich noch Brot (natürlich selbst gebackenes) hinzu. Ebenso stelle ich Pfeffer und Salz auf den Tisch. Diese Suppe wird im Kessel auf den Tisch gestellt und jeder bedient sich - mengenmässig so wie er mag.
Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

KOMMENTARE
Deftige Rindfleischsuppe

Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Ja was macht man nicht alles für einen guten Teller Suppe und dann noch Zutaten die schon alleine beim lesen Appetit machen . Hätte da mal einen Vorschlag . Du kochst einen riesigen Kessel davon und wir hier kommen dann und fassen nach .Wie wäre das denn ???:-)))))) Liebe Grüße Uschi
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
na dass wäre ja obercool.....nehm dich beim Wort liebe Uschi ♥ und sage Dankeschööööönnnn
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Oh klasse, davon würde ich jetzt ein Tellerchen nehmen:-) LG Petra
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Dankeschön liebe Petra !!! GLG Biggi ♥
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Hhhhmmm.... :-) Suppe geht immer! Und wenn noch so tolle Zutaten drin sind wie hier!!! Für mich noch n Stückchen Muskatblüte!
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Dankeschön lieber Tina !!! GLG Biggi ♥
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
So eine gute Suppe macht teilweise mehr Arbeit als ein Braten. Ist meine Erfahrung, lach. Du hast das wieder ganz wunderbar gekocht. 5* gerne und viele Grüße von Frank.
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Dankeschön lieber Frank !!! GLG Biggi ♥

Um das Rezept "Deftige Rindfleischsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung