Kobe-Rind-Filet mit getrüffeltem Kartoffelstampf, mediterranem Gemüse und Rotweinsoße

Rezept: Kobe-Rind-Filet mit getrüffeltem Kartoffelstampf, mediterranem Gemüse und Rotweinsoße
0
08:00
0
511
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für das Beef:
750 gr.
Kobe-Rind Filet
Für den Kartoffelstampf:
7 Stk.
Kartoffeln festkochend
4 EL
Trüffelbutter
1 EL
Butter gesalzen
150 gr.
Parmesan gerieben
120 ml
Sahne
3 Stk.
Petersilienblätter
Salz
Für das Gemüse:
2 Stk.
Zucchini
3 Stk.
Paprika rot
3 Stk.
Paprika gelb
3 EL
Olivenöl
1 Stk.
Chilischote
2 Stk.
Knoblauchzehen
2 EL
Salz
Für den Rinderfond für die Soße:
Suppengrün
Liebstöckel
5 Stk.
Lorbeerblätter
2 EL
Salz
700 gr.
Rinderbeinscheibe mit Mark
1 Bund
Petersilie
1 EL
Piment
1 EL
Pfefferkörner
Für die Rotweinsoße:
400 ml
Rinderfond
600 ml
Rotwein
1 EL
Stärke
2 EL
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
11.02.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
401 (96)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
6,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kobe-Rind-Filet mit getrüffeltem Kartoffelstampf, mediterranem Gemüse und Rotweinsoße

Schwein Knöchelchen Minieisbein

ZUBEREITUNG
Kobe-Rind-Filet mit getrüffeltem Kartoffelstampf, mediterranem Gemüse und Rotweinsoße

Für das Beef:
1
Das Kobefilet in einer Pfanne sehr scharf pro Seite 40 bis 50 Sekunden anbraten und dann in Tranchen schneiden.
Für den Kartoffelstampf:
2
Kartoffel kochen und stampfen, dann die Trüffelbutter und die gesalzene Butter dazugeben. Petersilie kleinhacken und mit dem Käse zum Stampf geben. Die Sahne hineingeben und alles gut verrühren. Mit Salz abschmecken.
Für das Gemüse:
3
Zucchini und Paprika in Würfel schneiden. In einer Pfanne mit Olivenöl die kleingehackte Chilischote und die Knoblauchzehen hineingeben und anbraten.
4
Danach Zucchini und Paprika hineingeben, alles gut anbraten und mit Salz abschmecken.
Für den Rinderfond:
5
Alle Zutaten für den Rinderfond in einen großen Topf geben und 6-8 Stunden kochen lassen. Danach mit einem Sieb den Rinderfond von Gemüse und Fleisch trennen.
Für die Rotweinsoße:
6
Rinderfond in einen Topf geben, den Rotwein dazugießen.
7
Die Stärke mit 1 Esslöffel Wasser verrühren und die Sahne mit hineingeben. Alle Zutaten gut köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

KOMMENTARE
Kobe-Rind-Filet mit getrüffeltem Kartoffelstampf, mediterranem Gemüse und Rotweinsoße

Um das Rezept "Kobe-Rind-Filet mit getrüffeltem Kartoffelstampf, mediterranem Gemüse und Rotweinsoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung