Apfelkuchen mit Rum-Rosinen

3 Std 40 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 125 Gramm
Zucker 60 Gramm
Butter 80 Gramm
Eigelb, 1 Stück
Backpulver 0,5 Teelöffel
Apfel Boskop 1 kg
Rosinen 100 Gramm
Rum 4 Esslöffel
Zitronensaft 2 Esslöffel
Mehl 175 Gramm
Butter 125 Gramm
Zucker 100 Gramm
Backpulver 2 Teel.
Eier 2 Stück
Sahne 100 Gramm
Zitronenschale gerieben 1 Teelöffel
Zitronensaft 2 Esslöffel
Puderzucker 100 Gramm
Eiweiss 0,5 Stück

Zubereitung

1.Aus den ersten 5 Zutaten einen Mürbeteig herstellen,kühlen Äpfel schälen ,entkernen und in Stücke schneiden,2 Esslöffel Zitronensaft zugeben. Rosinen mit Rum einweichen. 125 gr Butter und 100 gr Zucker schaumig rühren,Eier unterrühren, Mehl mit Backpulver zugeben ebenso die Zitronenschale .

2.Den Teig in eine gut gefettete mit Mehl bestäubte 28cm Form geben, die Äpfel mit den Rosinen mischen auf den Teig geben. Den Mürbeteig in Gösse der Form ausrollen auf die Äpfel legen und die Form in den auf 170 Grad vorgeheitzten Ofen geben und auf mittlerer Schiene 60 min backen. Herausnehmen und abkühlen.

3.Puderzucker mit dem Eischnee und 1 Essl Zitronensaft verrühren den Kuchen noch in der Form damit bestreichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Rum-Rosinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Rum-Rosinen“