Getränkter Orangenkuchen

1 Std 35 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter weich 250 gr.
Zucker 150 gr.
Salz 1 Prise
Eier 4
Dinkel Mehl Type 630 300 gr.
Backpulver 2 TL
Milch 50 ml
Orangen unbehandelt 2
Puderzucker gesiebt 150 gr.
Wasser 2 EL

Zubereitung

1.Backofen auf 180 Grad (Umluft :160 Grad )vorheizen .Butter mit Zucker (einen El Zucker für die Zesten aufheben)mit Salz schaumig rühren .Nach und nach die Eier zugeben .Mehl mit Backpulver mischen ,abwechselnd mit der Milch unterrühren. Orangen heiß abwaschen und trocken tupfen .Schale von einer Orange abreiben und in den Teig geben .Teig in eine gefettete Kastenform (25+11cm)füllen . Kuchen im unteren Drittel ca.60 Min.backen.

2.Inzwischen von der übrigen Orange dünne Schalenstreifen abziehen (z.B mit einem Zestenreißer )in etwas Zucker wälzen ,beiseitestellen.Beide Orangen auspressen. Nach dem Backen heißen Kuchen in der Kastenform abkühlen lassen .Mit der Hälfte des Orngensafts begießen .10 Min.warten ,restlichen Saft daraufgießen . Kuchen in der Form auskühlen lassen ,herausnehmen.

3.Aus Puderzucker und Wasser einen Guss anrühren ,den Kuchen damit bestreichen. Mit gezuckerten Orangenzesten garnieren .Guss fest werden lassen .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Getränkter Orangenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Getränkter Orangenkuchen“