Überbackene Schweinemedaillons

Rezept: Überbackene Schweinemedaillons
einfach zubereitet
126
einfach zubereitet
00:45
1
1707
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stk.
Schweinelende
200 gr.
Gouda, gerieben
1 Dose
Champignons
3 Stk.
Zwiebeln
Salz
Pfeffer
Öl
1 EL
Petersilie, gefroren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.12.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Überbackene Schweinemedaillons

Lendenmedallions auf Blattspinat
Montadito mit Lende,Bacon und rotem Paprika
Schweinefilet kalt geräuchert Räucherling als Paprika und Knoblauch version
Parmesan - Medallions

ZUBEREITUNG
Überbackene Schweinemedaillons

1
Die Schweinelenden in Medaillons schneiden und von beiden Seiten in einer Pfanne anbraten bis sie leicht angebräunt sind. (Das Fleisch vorm Braten salzen.)
2
Die Zwiebeln sehr klein schneiden und mit den abgetropften Champignons in einer Pfanne mit Butter anbraten.
3
Das Zwiebel-Champignon-Gemisch mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Petersilie dazugeben.
4
Die Medaillons in eine Auflaufform geben, wenn möglich, nicht stapeln.
5
Das Zwiebel-Champignon-Gemisch darüber geben. Anschließend den geriebenen Käse darüber verteilen.
6
Die Auflaufform in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen (mit Ober- und Unterhitze) geben. Und die Medaillons für 15 Minuten überbacken lassen.
7
Mit Salat, Buttererbsen oder anderem Gemüse anrichten.
8
Guten Appetit!

KOMMENTARE
Überbackene Schweinemedaillons

Benutzerbild von Carmenkitty
   Carmenkitty
das sieht sehr lecker aus und dabei schnell und unkompliziert in der Zubereitung

Um das Rezept "Überbackene Schweinemedaillons" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung