Überbackene Schweinemedaillons

45 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Schweinelende 2 Stk.
Gouda, gerieben 200 gr.
Champignons 1 Dose
Zwiebeln 3 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl etwas
Petersilie, gefroren 1 EL

Zubereitung

1.Die Schweinelenden in Medaillons schneiden und von beiden Seiten in einer Pfanne anbraten bis sie leicht angebräunt sind. (Das Fleisch vorm Braten salzen.)

2.Die Zwiebeln sehr klein schneiden und mit den abgetropften Champignons in einer Pfanne mit Butter anbraten.

3.Das Zwiebel-Champignon-Gemisch mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Petersilie dazugeben.

4.Die Medaillons in eine Auflaufform geben, wenn möglich, nicht stapeln.

5.Das Zwiebel-Champignon-Gemisch darüber geben. Anschließend den geriebenen Käse darüber verteilen.

6.Die Auflaufform in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen (mit Ober- und Unterhitze) geben. Und die Medaillons für 15 Minuten überbacken lassen.

7.Mit Salat, Buttererbsen oder anderem Gemüse anrichten.

8.Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Schweinemedaillons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Schweinemedaillons“