KRAUSCHINU ODER ANDYÜBERRASCHUNG

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Weißkraut 1 Handvoll
Spirellnudeln 3 Handvoll
Paprikapulver (geräuchert) 3 kräftige Prisen
Chilipulver 1 Prise
Schinkenwürfel 1 Handvoll
Butter 1 Stück

Zubereitung

Die Story dahinter

1.Heute wieder mal ein Tipp aus meiner einfachen aber schnellen Küche und schmecken tuts auch noch. Ich wette so habt ihr weder Kraut - noch Schinken Nudeln gemacht. Dazu muß ich Euch ne kleine Story erzählen . Es gibt ja Erinnerungen aus der Kindheit und auch Düfte die vergisst man nicht. Bei mir war das folgendes. Mein Vater kochte gelegentlich und wenn er Gulasch machte wollte ich es schon als Knirps immer extra scharf. ❤️ Ab und zu machte er Paprikakraut als Beilage. Dazu briet er feingeschnitten Weißkohl leicht gebräunt an und würtze es zwischendurch mit Paprikagewurz. Ich liebte diesen Geruch und auch heute ist es so. Irgendwann kam ich auf die Idee zu diesem Rezept. Da ich gerne mal Schinkennudeln esse oder auch Krautnudeln und chaarf sowieso. Kam ich auf die Idee wieso nicht das kombinieren. Dann merkte ich das ist ja besser als Kinderüberraschung es sind ja 3 Dinge auf einmal. Nudeln, Schinken und Kraut.

Wenns schnell gehn soll und scharf sein muß

2.Geht ganz schnell. Kohl fein hobeln in Butter anbräunen mit Chili und Paprika würzen und zum Schluß den Schinken unterrühren. Nicht ganz al Dente gekochten Nudeln in die Pfanne unterheben und kurz leicht anbraten. Ich hab ne von mir gepimpt Texicana Salsa drüber gekippt. Mmmhhhhh war Sauleggr.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „KRAUSCHINU ODER ANDYÜBERRASCHUNG“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„KRAUSCHINU ODER ANDYÜBERRASCHUNG“