Kartoffelsuppe a la Gianluca

Rezept: Kartoffelsuppe a la Gianluca
Super Gericht für die kältere Jahreszeit
2
Super Gericht für die kältere Jahreszeit
00:20
1
255
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Karotten in Scheiben geschnitten
16
Kartoffeln mittelgroße geschält und in Würfel geschnitten
2 Scheiben
Speck durchwachsen, in Würfel
40 Gramm
Butter
2 Stangen
Lauch / Porree
2 Becher
Sahne
4 Paar
Wiener
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.11.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1750 (418)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
46,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffelsuppe a la Gianluca

Texanischer Eintopf
Chinakohltopf Bauerliche Art
Tomatensuppe
BiNe S KUERBISSUPPE

ZUBEREITUNG
Kartoffelsuppe a la Gianluca

1
Kartoffeln und Karotten in wenig Salzwasser gar kochen. Währenddessen den Speck in kleine Würfel schneiden und in der Butter kross anbraten. Den Lauch in dünne Scheiben schneiden und zum Speck in die Pfanne geben. Die Pfanne von der Herdplatte nehmen und gut vermischen.
2
Die Kartoffeln und Karotten im Topf zerstampfen und den Speck-Lauch-Mix dazu geben. Dann die Sahne zugießen. Anschließend mit den Gewürzen gut abschmecken. Zum Schluss die in Stücke geschnittenen Wiener dazugeben und warm ziehen lassen. Dieses Rezept wird immer von meinem 12 jährigen Sohn gekocht

KOMMENTARE
Kartoffelsuppe a la Gianluca

Benutzerbild von Test00
   Test00
Dein Sohn hat es voll drauf. Ist ein prima Rezept. LG. Dieter

Um das Rezept "Kartoffelsuppe a la Gianluca" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung