ZITRONENKÜSSCHEN

Rezept: ZITRONENKÜSSCHEN
Die zergehen auf der Zunge......
4
Die zergehen auf der Zunge......
7
17075
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Füllung:
60 g
Puderzucker
2 EL
Zitronensaft
abgeriebene Schale von einer halben Zitrone
1 Pck.
Vanillezucker
125 g
weiche Butter
Teig:
175 g
weiche Butter
30 g
Puderzucker
1 Pck.
Vanillezucker
150 g
Weizenmehl
25 g
Speisestärke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.11.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
ZITRONENKÜSSCHEN

Zimtgebäck

ZUBEREITUNG
ZITRONENKÜSSCHEN

1
Teig: Backofen vorheizen auf 180 Grad. Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Butter, Puderzucker und Vanillezucker cremig rühren. Mehl mit der Speisestärke mischen, sieben und unterheben. Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf das Backblech, Tupfen spritzen. Ca. 8 Minuten backen. Auskühlen lassen.
2
Füllung: Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Zitronensaft und die Schale schaumig rühren, die Hälfte der Plätzchen mit der Creme bespritzen. Den Rest mit der Unterseite daraufsetzen. Dann kurz kalt stellen.

KOMMENTARE
ZITRONENKÜSSCHEN

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
gute Idee, wie ich finde. Ich dachte zuerst, es ist ein Eiweißgebäck. Dann habe ich das Rezept gelesen und siehe da .... es ist ein Rührteig. Mal schauen, ob ich noch Zeit habe, die Dingerchen auszuprobieren :-))) LG ~Geli~
Benutzerbild von Gitto
   Gitto
Freunden gibt man ein Küsschen, oder zwei. Wo ist denn meines? LG Gitta
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
oh wie lecker, die schmecken nicht nur zur weihnachtszeit...lg irmi
Benutzerbild von rollimops
   rollimops
Gefallen mir sehr gut....LG Marion
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
mhm die sehen fantastisch aus! Klasse gemacht:-) LG Petra

Um das Rezept "ZITRONENKÜSSCHEN" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung