Karamellisierte Birnen in Tokajer-Sauce und Vanilleeis

40 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Birnen 6 Stk.
Zimtstangen 3 Stk.
Sternanis 6 Stk.
Tokayer süß 400 ml
Zucker 75 g
Zimt gemahlen 1 TL
Nelken gemahlen 0,5 TL
Vanilleschote 1 Stk.
Zitronensaft 2 EL
Vanilleeis:
Eigelb 6 Stk.
Zucker 200 g
Milch 360 ml
Sahne 500 ml
Vanilleschoten 2 Stk.
Vanillezucker 2 Päckchen

Zubereitung

Vanilleeis:

1.Die Eier und die Milch in einem großen Topf gut verrühren. Anschließend den Zucker, das Vanillemark und den Vanillezucker hinzugeben, unterrühren und unter ständigem Rühren erhitzen. Die Masse darf nicht kochen, denn dann würde das Ei gerinnen und Klümpchen bilden – die Masse soll nur eindicken.

2.Nach ca. 10 Minuten sollte die Masse so dick sein, dass sie, wenn man einen Löffel hineintunkt, dickflüssig heruntertropft. Nun muss sie im Eisbad/Kühlschrank komplett runterkühlen. Anschließend noch die Sahne kalt hinzugeben und das Eis nach Anleitung der Eismaschine darin zubereiten.

Birnen:

3.Birnen schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen. Zuerst mit Zitronensaft einreiben, damit sie nicht braun werden. Dann in 250 ml 4-5-büttigen Tokajer im Kühlschrank für 2 Stunden marinieren.

4.Zucker in Pfanne karamellisieren lassen, nicht rühren, nur Pfanne rütteln. Wenn der Zucker hellbraun ist, die Birnen mit der Schnittseite nach unten in die Pfanne. Zimt, Zimtstangen, Vanillezucker, Sternanis, gemahlene Nelken dazugeben. Birnenmarinade und restlichen Tokajer dazugeben. Auf kleiner Flamme weich kochen. Vanilleeis rechtzeitig aus dem Tiefkühler nehmen und mit 2 Kugeln anrichten. Mit Minzeblatt garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Karamellisierte Birnen in Tokajer-Sauce und Vanilleeis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karamellisierte Birnen in Tokajer-Sauce und Vanilleeis“