Deftige Sauerkraut-Apfelrosen

45 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Äpfel rot 6 Stk.
Zitronensaft 2 EL
Blätterteig Rolle 4 Stk.
Sauerkraut Konserve 300 g
Crème fraîche 150 g
Röstzwiebeln 50 g
Salz 0,5 TL
Pfeffer 0,5 TL

Zubereitung

1.Drücke den Saft der Zitrone aus und fülle ihn in eine große Schale mit Wasser. Hoble die Äpfel in ganz dünne Scheiben und lege sie sofort in das Zitronenwasser, damit sie nicht braun werden.

2.Rolle den Blätterteig auf einem Schneidebrett aus und schneide ihn längs in 4 Streifen. Bestreiche jeden Blätterteigstreifen mit Crème Fraîche und belege sie im unteren Drittel mit Sauerkraut und Röstzwiebeln.

3.Mahle den Pfeffer und das Salz darüber und schlage den Blätterteig unten so ein, dass die Füllung halb bedeckt ist. Lege am oberen Drittel die Apfel-Halbmonde überlappend hin, sodass sie über den Blätterteig ragen.

4.Rolle nun den Blätterteigstreifen auf, so dass eine Rose entsteht und setze die Blätterteigrose in ein gefettetes Muffinblech. Backe die Rosen im vorgeheizten Ofen bei 170°C O/U für etwa 25 Minuten.

Auch lecker

Kommentare zu „Deftige Sauerkraut-Apfelrosen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Deftige Sauerkraut-Apfelrosen“