Apfel-Blätterteig-Rose

1 Std 11 Min mittel-schwer
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Äpfel 3
Frischer Blätterteig, - 3 Streifen etwas
Bourbon Vanille Etwas
Brauner Zucker-Zimt Mischung etwas
Wasser zum Kochen 800 ml
Frisch gepresster Saft einer halben Zitrone etwas
Schwartau Extra Aprikose Konfitüre 3 EL
Staubzucker zum Bestreuen etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
41 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
1 Std 16 Min

1.Eine Schüssel mit Zitronenwasser bereitstellen. Die Äpfel waschen und mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Dann in das Zitronenwasser hinein geben.

2.Zucker, Vanille und Wasser in einem breiten Topf zum Kochen bringen. Die Apfelscheiben zufügen und ca. 1 Min. blanchieren, bis sie weich sind und sich biegen lassen.

3.Mit einem Schaumlöffel die Apfelscheiben herausnehmen und abkühlen lassen. Den Blätterteig ausrollen und drei gleich große streifen ausschneiden. Aprikosen Konfitüre mit etwas von dem Kochwasser verrühren und die Streifen damit dünn einpinseln, sowie mit Zucker-Zimt Mischung bestreuen.

4.Anschließend die Apfelscheiben auf die obere Hälfte legen, so dass ein Teil den anderen überlappt, dann die untere Blätterteighälfte nach oben klappen und die „Rosenblätter“ dicht zusammen aufrollen und immer festhalten.

5.Jede Rose in Papierförmchen, dann in Keramik Förmchen setzen. Zum Schluss mit „flüssige Konfitüre“ bestreichen. Die Apfel- Blätterteig-Rosen bei 190°C im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen, mit Staubzucker bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Blätterteig-Rose“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Blätterteig-Rose“