Mürbeteig: APFEL~ROSEN~TORTE

1 Std 10 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
ZUTATEN Teig:
Mehl Typ 550 200 gr.
Backpulver 1 TL leicht geh.
Zucker 80 gr.
Butter / Margarine 100 gr.
Bio-Ei größe L 1
Salz 1 Prise
ZUTATEN Füllung:
Apfel Breaburn 6 Stück
Bio-Zitrone 1
Bio-Orange 1
Gewürznelken 3 Stück
Salz 1 TL (gestrichen)
Zimtstange 1 ganze
außerdem:
Beerenmix-Gelee oder 2 EL
Gelee nach eigenem Geschmack etwas
Nüsse gehackt 1 EL
Zucker, Sahne-Karamel 2 EL
Zitronen-Puderzucker nach Gusto etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
15 Min
Gesamtzeit:
1 Std 25 Min

Vorbereitung der Äpfel:

1.Zuerst 3 Ltr. Wasser in einen geräumigen Kochtopf geben. Zitrone und Orange in Scheiben schneiden und zum Wasser geben. Die Zimtstange anschlagen und mit Nelken und Salz ins Wasser geben. Wasser 10 Minuten kochen lassen.

2.Inzwischen die Äpfel waschen und mit einem Kernausstecher das Kerngehäuse der Äpfel entfernen. ÄPFEL NICHT SCHÄLEN !!!! Einen Apfel danach in sehr dünne Scheiben hobeln, die anderen in " etwas " dickere Scheiben (ca. 2-3mm)

3.Den Kochtopf vom Herd ziehen. Die Apfelscheiben in den Sud geben und 12-15 Min. ziehen lassen. Danach in ein Sieb abgießen und Zitrone, Orange, Nelken und Zimtstange entfernen. Die Apfelscheiben zum trocknen auf Küchenkrepp auslegen.

Zubereitung des Teiges:

4.Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und den Rand leicht einfetten. Aus den Zutaten des Teiges einen Mürbeteig herstellen und in die Springform drücken. Dabei einen 2cm hohen Rand ausarbeiten.

5.Den Backofen auf 200° O/Unterhitze ( 180° Heißluft) vorheizen. Abbacken auf mittlerer Schiene.

6.Auf den Teigboden die 2 EL Gelee verstreichen und die Nüsse darauf verteilen. Mit dem Karamelzucker ebenfalls so verfahren.

7.Aus jeweils einer dünnen Scheibe Apfel den Rosenmittelpunkt drehen und mit den etwas dickeren Scheiben ebenso verfahren. Die Größe wird durch die Anzahl Scheiben bestimmt. Jeweils eine Rosenblüte dicht neben einander auf den Boden setzen, bis der Boden mit Blüten bedeckt ist.

8.Zum Schluß noch dick Puderzucker darüber sieben und die Form in den Backofen schieben. Der Kuchen wird 30 Min. gebacken, wobei die letzten 5 Min. die Grillfunktion zugeschaltet werden soll.

9.Nach Ende der Backzeit die Form aus dem Ofen nehmen, den Rand lösen und das Backpapier mit dem Kuchen auf ein Kuchengitter ziehen. Den Kuchen völlig auskühlen lassen. Mit geschlagener Vanillesahne einfach ein Genuss !!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mürbeteig: APFEL~ROSEN~TORTE“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mürbeteig: APFEL~ROSEN~TORTE“