Hack-Blätterteigrolle auf Sauerkraut (peiswert, schnell und lecker)

leicht
( 89 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für die Hackfleischrolle
Hackfleisch gemischt 600 gr
Zwiebel fein gewürfelt 1 Stück
Eier 2 Stück
Brötchen, geweicht 1 Stück
Salz, Pfeffer etwas
Rollen Blätterteig 1 Stück
für das Sauerkraut
Sauerkraut 500 gr
Lorbeerblatt Gewürz 1 Stück
Wacholderbeeren 4 Stück
Apfelsaft, naturtrüb 0,125 ltr
Schmalz 1 EL

Zubereitung

für die Hackfleischrolle

1.Das Hackfleisch zusammen mit den übrigen Zutaten zu einem schmackhaften Teig verarbeiten. Den Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2.Den Blätterteig ausrollen und mit der Hackmischung füllen, jedoch jeweils an den Rändern gut 2 cm frei lassen. Nun den Blätterteig zusammen mit dem Hack zu einer Rolle formen und die Nahtstellen mit Eigelb "verkleben". Diese Rolle nun für cirka 40 Minuten bei 160 Grad im Backofen garen.

für das Sauerkraut

3.Das Sauerkraut unter fließendem Wasser in einem Sieb gut abspülen und abtropfen lassen. Das Schmalz in einem Topf erhitzen und das Kraut hineingeben, etwas andünsten, dann mit dem Apfelsaft aufgießen, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren zugeben. und cirka 20 Minuten langsam köcheln lassen.

4.Sobald die Rolle gar ist und der Blätterteig etwas angebräunt ist, die Rolle aus dem Herd nehmen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Sauerkraut auf einer Platte anrichten. Wer mag, nimmt dennoch ein paar kleine in Butter geschwenkte Kartöffelchen dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hack-Blätterteigrolle auf Sauerkraut (peiswert, schnell und lecker)“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 89 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hack-Blätterteigrolle auf Sauerkraut (peiswert, schnell und lecker)“