Kassler im Blätterteigmantel

1 Std leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kasseler Kamm ohne Knochen 1 kg
Blätterteig aus dem Kühlregeal 1 Pk.
Paprika edelsüß etwas
Pfeffer schwarz etwas
Eigelb 1 Stk.
Milch 2 TL
Eiweiß 1 Stk.
Sauerkraut 1 Dose
Schinkenwürfel 1 Pk.
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Lorbeerblatt 1 Stk.
Gewürznelken 1 Stk.
Wachholderbeeren 2 Stk.
Salz etwas
Weißwein 0,25 l
Schupfnudeln aus dem Kühlregal 1 Pk.
Butter 1,5 EL
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
657 (157)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
10,6 g

Zubereitung

1.Blätterteig ausrollen, einen 10 cm breiten Rand davon abschneiden und beiseite legen.

2.Blätterteig an den Rändern mit Eiweiß bestreichen, Fleisch mit Pfeffer und Paprika würzen, auf den Teig legen, einrollen und die Ränder fest andrücken. Das Fleisch mit der Naht nach unten auf das Backpapier legen und auf ein Backblech geben.

3.Aus dem Streifen Blätterteig Ornamente ausstechen und den Teigmantel damit verzieren. Milch und Eigelb verquirlen und den Teig damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen 150° Heißluft, ca. 50-60 Min. gold-gelb backen.

4.Schinkenwürfel in einem Topf knusprig-braun braten, in eine Schale geben und zur Seite stellen. In dem Fett die Zwiebeln anschwitzen, Sauerkraut zugeben mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Nelken und Wachholderbeeren würzen, den Wein zugeben und im geschlossenen Topf ca. 20 Min. leise köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

5.Butter auslassen, die Schupfnudeln darin gold-braun rösten und leicht salzen.

6.Kassler in Scheiben schneiden, auf vorgewärmten Tellern anrichten, Schupfnudeln und Sauerkraut zugeben und ein paar Schinkenwürfel über das Sauerkraut streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kassler im Blätterteigmantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kassler im Blätterteigmantel“