Gerösteter Blumenkohl mit Tahini-Joghurt-Sauce

1 Std 40 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blumenkohl frisch 600 gr.
Rapsöl 3 EL
Ras-el-Hanout Gewürzmischung Marokko 0,25 TL
Granatapfel frisch 0,5
Petersilie 0,5 Bund
Zitrone unbehandelt 0,5
Joghurt 300 gr.
Tahini 2 EL
Zitronensaft 1 TL
Salz etwas

Zubereitung

1.Ofen auf 200 Grad (Umluft nicht empfehlenswert)vorheizen .Blumenkohl putzen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen .Rapsöl mit Ras el-Hanout verrühren und den Blumenkohl damit bestreichen .Ein Stück Backpapier auf den Blumenkohl legen und mit den Händen um den Blumenkohl herumstülpen . Enden unterschlagen .Im heißen Ofen im unteren Drittel ca.40-45 Min.backen.

2.Für die Tahini-Joghurt-Sauce :Joghurt mit Tahini,Salz und Zitronensaft in ein hohes Gefäß geben und mit dem Mixstab fein pürieren .Mit Salz abschmecken .

3.Granadapfel halbieren und die Kerne herauslösen .Petersilienblättchen grob hacken.Zitrone in kleine viertel schneiden .

4.Blumenkohl aus dem Ofen nehmen ,auf einen Teller (oder auf einer Platte )geben. Mit Granadapfelkernen und Petersilie anrichten .Mit Zitronenvierteln und Tahini-Joghurt-Sauce servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gerösteter Blumenkohl mit Tahini-Joghurt-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gerösteter Blumenkohl mit Tahini-Joghurt-Sauce“