Geatanische Hummersuppe mit Basilikum-Petersiliencroutons

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Suppe:
Olivenöl etwas
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Hummer frisch 1 Stk.
Krabben frisch etwas
Weißwein etwas
Brühe etwas
Mascarpone 1 Becher
Thymian etwas
Chili etwas
Für die Croutons
Weißbrot 1 Stk.
Olivenöl etwas
Petersilie etwas
Basilikum etwas

Zubereitung

Für die Suppe:

1.Das Hummerfleisch auslösen, ebenso das Fleisch einiger Krabben. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und feinhacken.

2.Etwas Olivenöl in einen Topf geben und Zwiebel und Knoblauch darin glasigdünsten.

3.Hummer- und Krabbenfleisch dazugeben und auf hoher Flamme dünsten.

4.Wenn das Fleisch gar ist, mit Weißwein und Brühe ablöschen und nach Belieben auffüllen.

5.Mit etwas Mascarpone stellen und anschließend würzen.

Für die Croutons:

6.Die Kräuter feinhacken, das Brot in kleine Würfel schneiden.

7.Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Kräuter und das Brot hinzugeben. Rösten lassen, bis das Brot schön knusprig ist.

Auch lecker

Kommentare zu „Geatanische Hummersuppe mit Basilikum-Petersiliencroutons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geatanische Hummersuppe mit Basilikum-Petersiliencroutons“