Geatanische Hummersuppe mit Basilikum-Petersiliencroutons

Rezept: Geatanische Hummersuppe mit Basilikum-Petersiliencroutons
0
01:00
0
164
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Suppe:
Olivenöl
1 Stk.
Zwiebel
2 Stk.
Knoblauchzehen
1 Stk.
Hummer frisch
Krabben frisch
Weißwein
Brühe
1 Becher
Mascarpone
Thymian
Chili
Für die Croutons
1 Stk.
Weißbrot
Olivenöl
Petersilie
Basilikum
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
20.09.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
242 (58)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
6,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Geatanische Hummersuppe mit Basilikum-Petersiliencroutons

Ravioli mit frischem Eigelb und frittiertem Salbei auf Strauchtomatensauce

ZUBEREITUNG
Geatanische Hummersuppe mit Basilikum-Petersiliencroutons

Für die Suppe:
1
Das Hummerfleisch auslösen, ebenso das Fleisch einiger Krabben. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und feinhacken.
2
Etwas Olivenöl in einen Topf geben und Zwiebel und Knoblauch darin glasigdünsten.
3
Hummer- und Krabbenfleisch dazugeben und auf hoher Flamme dünsten.
4
Wenn das Fleisch gar ist, mit Weißwein und Brühe ablöschen und nach Belieben auffüllen.
5
Mit etwas Mascarpone stellen und anschließend würzen.
Für die Croutons:
6
Die Kräuter feinhacken, das Brot in kleine Würfel schneiden.
7
Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Kräuter und das Brot hinzugeben. Rösten lassen, bis das Brot schön knusprig ist.

KOMMENTARE
Geatanische Hummersuppe mit Basilikum-Petersiliencroutons

Um das Rezept "Geatanische Hummersuppe mit Basilikum-Petersiliencroutons" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung