Eintopf: Bohnentopf mallorquinisch

Rezept: Eintopf: Bohnentopf mallorquinisch
den habe ich auf La Gomera gegessen
14
den habe ich auf La Gomera gegessen
21
2383
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 g
Kidney-Bohnen frisch
350 g
Schweinefleisch/ich habe Dicke Rippe genommen und ohne Knochen gewogen
2 EL
Olivenöl kalt gepresst
2
Zwiebeln rot
1
Knoblauchzehe
250 g
Möhren
3 Stangen
Staudensellerie ca 150g
250 g
Weißkohl frisch
500 ml
Tomatensaft
125 ml
Rotwein
oder mit herben Traubensaft ersetzen
2 EL
Olivenöl kalt gepresst
2
Knoblauchzehen
2 Scheiben
Bauernbrot
1 - 2 EL
Blattpetersilie geschnitten
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.10.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
498 (119)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
6,8 g
Fett
8,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Eintopf: Bohnentopf mallorquinisch

Zucchinicreme Suppe
SUPPE - Löffelklößchensuppe

ZUBEREITUNG
Eintopf: Bohnentopf mallorquinisch

1
Die Bohnen über Nacht mit kaltem Wasser bedeckt einweichen, dann im Einweichwasser ca 60 Min garen. Evtl noch etwas Wasser dazugießen.
2
Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und langsam ausbraten und bräunen. 2 El Öl dazugeben und die geputzten und in Würfel geschnittenen Zwiebeln und Knoblauchzehe darin glasig braten.
3
Möhren und Sellerie putzen und in dünne Scheiben schneiden. Kohl putzen und in feine Streifen schneiden. Alles zusammen mit den Bohnen und dem Kochwasser zu dem Fleisch und den Zwiebeln geben. Mit Tomatensaft und Rotwein aufgießen und zugedeckt ca 45 Min garen. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
4
2 Knoblauchzehen andrücken, im Olivenöl braten bis sie braun sind und rausnehmen. Das Brot (ich habe selbstgebackenes Roggenbrot genommen) würfeln und im Knoblauchöl rösten. Die Petersilie mit den Brotwürfeln über den Eintopf streuen.
5
Statt das Brot zu rösten, wird auch Brot mit einem Schälchen sehr kräftigen Knoblauchöl dazugereicht

KOMMENTARE
Eintopf: Bohnentopf mallorquinisch

Benutzerbild von Test00
   Test00
Da kann keiner meckern. Hast hochwertige Zutaten zu einem leckeren Gericht verarbeitet. Ich bin begeistert. LG. Dieter
Benutzerbild von Hoike
   Hoike
Ein mallorquinischen Eintopf, der aus La Gomera stammt? Balearen meets Kanaren oder so? ;-) Ganz egal wo er her stammt, ich hab ihn heute nachgekocht und bin restlos begeistert! Tolles Rezept, vielen Dank dafür!!!
   h****2
Der ist ja toll!!!!!!!!!!!!!!!! Vor allem auch jetzt in der kalten Jahreszeit find ich was besonders schönes!! Lecker mit dem vielen schönen Gemüse, und das Fleisch find ich auch sehr gut, oder auch Nacken, schön saftig und mit ein bissle Fett.... den werd ich bald mal machen ((o: GLG Steffi
Benutzerbild von Miez
   Miez
Ein interessantes Rezept aus Malle; klingt super lecker, sieht auch so aus & geschmacklich ist der Bohnentopf bestimmt klasse / ☆☆☆☆☆ schöne Grüße, Micha
Benutzerbild von shariswunderland
   shariswunderland
das habe ich mir gleich gebunkert , genau nach meinem geschmack , klasse zutaten und köstlich zubereitet 5 * lg shari

Um das Rezept "Eintopf: Bohnentopf mallorquinisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung