Hackfleischklößchen mit Gurkensosse

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln festkochend mit Schale 400 gr.
Hackfleisch oder Thüringer Mett 350 gr.
Schlangengurke 1
Zwiebel 1
Cremefine oder Sahne 50 ml
Knobizehe 1
Wasser 0,5 Liter
Salz und Pfeffer etwas
Kurkuma Gewürz gemahlen etwas
Currygewürzmischung etwas
Paprika edelsüß etwas
Thymian frisch gehackt etwas
Oregano frisch etwas
Zitronengras etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln waschen, salzen und aufsetzen. Vom Thüringer Mett Bällchen formen (normales Hackfleisch vorher würzen), Zwiebel, schälen und in grobe Würfel schneiden. Gurken schälen, Kerngehäuse entfernen ( wässert zu sehr) und ebenfalls in Würfel schneiden.

2.Pfanne mit etwas Öl aufsetzten, die Mettbällchen in dem heißen Öl, von allen Seiten goldbraun anbraten. Mettbällchen rausnehmen zur Seite stellen. Zwiebeln in dem heißen Öl ebenfalls goldbraun anbraten ( aufpassen schwarze Zwiebeln entwickeln Bitterstoffe) anschließend die Gurke hinzufügen, und glasig schwitzen.

3.Mettbällchen wieder hinzufügen und das ganze mit 1/2 Liter Wasser auffüllen, ca 10 Minuten leicht köcheln lassen. Nach 10 Minuten, das ganze mit den Gewürzen abschmecken, dann die Sauce mit etwas Speisestärke oder Johannisbrotkernmehl abbinden.

4.Kartoffel nach Ende der Garzeit abgießen, abpellen, und zusammen mit der Sauce auf einem Teller anrichten. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleischklößchen mit Gurkensosse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleischklößchen mit Gurkensosse“